Martina Grabski            

Translate to:


Duhner Wattrennen 2005

Veröffentlicht am 22.07.2005

Duhner Wattrennen 2005 - Teil 6

(c) www.hadel.net

Auf der langen Strecke zieht sich das Feld auseinander und Falk Zeller erreicht mit einem guten Vorsprung das Ziel.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die überraschenden Sieger Falk Zeller und Agatonango II, der nach der Siegerehrung einen Apfel zur Belohnung bekommt.


(c) www.hadel.net

Das letzte Rennen des Tages wird unter den Trabern ausgetragen. Der 8jährige Wallach Fascination Man ist auf fast allen ländlichen Rennbahnen im Norden erfolgreich. In Duhnen konnte er jedoch noch keinen Sieg einfahren.

(c) www.hadel.net

Lucky Diamond (Nr. 14), Charly Bes (auf der Außenbahn), Sir James (Nr. 3), Heron (Nr. 13), Tsunami Frisia (Nr. 2) und Early Crown (Nr. 1)

(c) www.hadel.net

Den Sieg kann der 8jährige Hengst Charly Bes mit seinem Fahrer Bernd Schrödel erringen. Wer bei diesem Rennen die Reihenfolge 1. Charly Bes, 2. Lucky Diamond und 3. Fascination Man richtig bei einer Dreierwette getippt hat, der kann sich über 17.625 Euro bei nur 10 Euro Einsatz freuen. Bei einer Siegwette auf Charly Bes gib es für 10 Euro Einsatz schon 187 Euro ausgezahlt.