Martina Grabski            

Translate to:


Flehmen

Veröffentlicht am 05.12.2003

Wie Pferde Gerüche untersuchen können ...

(c) www.hadel.net

Das Flehmen wird meistens durch intensive Gerüche wie z.B. eine rossende Stute ausgelöst.

www.hadel.net

Flehmende Pferde strecken ihren Kopf dabei schräg nach oben, ziehen die Oberlippe hoch und verschließen so ihre Nüstern. Häufig wird das Flehmen in Filmen für "lachende Pferde" benutzt, weil die Pferde dabei ihre Zähne zeigen.

Durch flehmen können Pferde mit Hilfe des vomeronasalen Organs (auch Jacobson Organ genannt) Gerüche überprüfen. Dieses Organ ist ein mit Riechschleimhaut überzogenes Knorpelrohr das an der Basis der Nasenschleimhaut sitzt und einen Zugang zur Maulhöhle besitzt. Flehmende Pferde lachen somit nicht sondern sie untersuchen nur verschiedene Gerüche.



Vielleicht interessieren Dich auch folgende Themen:

www.hadel.net
Pferdesprache

Foto oben: Haflinger Houby hatte mich bereits eine Weile beobachtet wie ich im Gras hocke und Fotos mache, jetzt will er endlich wissen was ich da eigentlich in der Hand halte.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Duhner Wattrennen 2007

Ponyrennen für Ponys mit einem Stockmaß von 139 bis 148 cm

Weiterlesen...
www.hadel.net
Botulismus

Immer wieder gibt es Schlagzeilen in den Zeitungen über an Botulismus erkrankter bzw. verstorbener Pferde.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Wurmkur geben

Viele Pferde wehren sich bereits beim Anblick der Spritze vor einer Wurmkur.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Impfung

Am 29. Oktober 1999 veranstaltete der Reitertreff Ringstedt einen Themenabend über "Impfungen".

Weiterlesen...
www.hadel.net
Sehvermögen

Pferde können im Gegensatz zum Menschen auch nur bedingt Farben erkennen.

Weiterlesen...