Frank Hadel            

Translate to:


Felgentuning für besondere Modelle

Genau wie im Original kann auch ein Modell mit etwas Tuning einen völlig anderen Eindruck machen. Neben einer sauberen Lackierung, farblichen Details wie Blinker, Scheibenwischer usw. bringen auch andere Felgen dem Modell eine ganz andere Wirkung.

www.hadel.net

Ganz besonders geeignet sind die sehr filigranen Felgen von Automobilia. Diese Felgen werden in vollständigen Sets geliefert und sind relativ leicht zu montieren.

Neben dem Träger (links) der fotogeätzten Bremsscheiben und Felgentypen (es gibt diverse verschiedene Felgendesigns) findet man auch die "Felgentrommeln" und Reifen im ansprechenden Niederquerschnittsformat in der Packung.

Die Bremsscheiben sind gelocht und beinhalten auch die Bremszangen.

Die Entstehung...

(c) www.hadel.net

1.

So liegt die Felgentrommel in der Packung. Das Loch für die Achse ist bereits vorgebohrt.

2.

Die Felgentrommel wird innen mattschwarz angemalt.

3.

Reifen sind aufgezogen. Die Bremszange wird für einen Sportwagen rot bemalt, die Bremsscheibe wird in die Felgentrommel geklebt.

4.

Zum Abschluß wird die "Designscheibe" eingelegt und angeklebt. Durch das offene Design hat man einen guten Blick auf die Details der Bremse.

Audi TT mit Serienbereifung.

Audi TT mit Automobilia-Felgen.


Das ist ein Unterschied, oder ?


www.hadel.net
Anschlagseile für die Arbeiten mit Kranfahrzeugen

Kranfahrzeuge und Schwerlastthemen erfreuen sich großer Beliebtheit im Modellbau. Aber die großen Geräte sollen nicht nur auf den Straßen unterwegs sein, sondern auch Arbeiten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Wenn bewegliche Teile zu locker sitzen

Die kleinen Miniaturen im H0-Maßstab sind schon längst keine reinen Stand- und Vitrinenmodelle mehr. Immer mehr Funktionen und bewegliche Teile erhöhen die Faszination.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Baubericht MAN TGX 44.680

Für die Verlängerung einer vierachsigen MAN TGX Zugmaschine zum wuchtigen Fünfachser braucht man zwei Fahrgestelle. Der Trick besteht darin, dass das zweite Fahrgestell "rückwärts" angesetzt wird. So erhält man ganz leicht die Aufnahmen für die Lenkung der fünften Achse.Das Fahrgestell A steuert den Rahmen bis zur 3. Achse bei, vom Fahrgestell B kommen die ursprünglichen Achsen 2 und 3 zum Einsatz jedoch entgegengesetzt der Fahrtrichtung.

Weiterlesen...