Frank Hadel            

Translate to:


Modellbautag in Eefde (NL) 2019 - Teil 6

Veröffentlicht am 18.10.2019


(c) www.hadel.net

Die folgenden Modelle stammen direkt aus dem Leben von Wout Kamsteeg.

(c) www.hadel.net

Die Spedition Malenstein war europaweit - hauptsächlich Richtigung Italien - unterwegs und dabei recht innovativ, bevor sie in Vos Logistics aufging.

(c) www.hadel.net

So z. B. mit dieser selbst entwickelten Aufnahme für den Palettenwagen.

(c) www.hadel.net

Diese bunte Reihe zeigt die verschiedenen Fahrzeuge die Kamsteeg im Laufe seiner Fahrerkarriere bewegte.

(c) www.hadel.net

Zum Abschluss zeigte er sein aktuelles und sehr beeindruckendes Fahrzeug. Da wurde ich wieder daran erinnert, wie weit Deutschland inzwischen technisch abgehängt wurde. Sporadisch sieht man "angsteinflößende GigaLiner" mit einer Länge von max. 25,25m. Unsere Nachbarn bewegen inzwischen ganz andere Dimensionen und benötigen für die Serienfreigabe keine Testphasen von gefühlten mehreren Dekaden.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Neben dem eigenen Lebenslauf gibt es natürlich weitere interessante Projekte, wie diesen Transport eines Radladers.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Nur mit zwei schweren Zugmaschinen kann dieses Teil bewegt werden.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Bei den Landmaschinen hat Claas einen sehr hohen Marktanteil.

(c) www.hadel.net

Dies gilt für die Originale ebenso wie für die Modelle.

(c) www.hadel.net

Inzwischen werden die breiten Mähwerke separat auf langen Anhängern transportiert. Diese Dimensionen passen nicht mehr quer auf die Straßen. Die Güllewagen haben ebenfalls sattelzugähnliche Abmessungen erreicht.

(c) www.hadel.net

Der 400.000 Mähdrescher lief 2003 vom Band. Er wurde in Sonderfarbe lackiert und auf der Sima in Paris, der größten europäischen Agrartechnik-Messe, präsentiert.

(c) www.hadel.net

Als echter Laie im Bereich der Landwirtschaft zweifelte ich an der Vorbildtreue dieses "Allround-Fahrzeugs" und wurde von unseren Lesern eines besseren belehrt! Solche Kombigeräte existieren tatsächlich. Umso besser, wenn solche Exoten im H0-Maßstab umgesetzt werden.



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
Besuch im LOXX Berlin - 2014 - Teil 3

Selbstverständlich werden in Berlin auch große Filme produziert. Dafür stehen die Loxxiwood-Studios zur Verfügung. Sulley und Mike von der Monster AG haben scheinbar gerade Feierabend. smilie

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modelldoedag des HHCMC in Kerk-Avezaath (NL) - Teil 2

Auf dem Diorama von Leo Hogervorst wird immer noch am Tunnel gearbeitet und der Tunnel- bohrer zum nächsten EInsatzort verfahren. Der Spacelifter von RIGA Mainz wartet darauf, daß große Spezialteil einzuheben, das soeben angeliefert worden ist.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modellbau-Ausstellung des PMC Lübeck 2018 - Teil 4

Beleuchtete Modelle sind im H0-Maßstab immer häufiger anzutreffen. Nicht überraschend, sorgen die kleinen Lämpchen doch für viel Leben auf dem Diorama. Versteckt verlegte Kabel wären allerdings ein großes Plus.

Weiterlesen...
www.hadel.net
64. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2013

Porsche Junior K mit Holzanhänger, (Art.-Nr. 50006)

Weiterlesen...
www.hadel.net
60. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2009

Von V&V aus Tschechien erscheinen diverse neue Handarbeitsfertigmodelle. Die Freunde britischer Fahrzeuge werden durch den 1959er Ford Anglia 105 E bedient. Er erscheint zweifarbig in bordeaux/weiss, pastelblau und verkehrsrot.

Weiterlesen...