Frank Hadel            

Translate to:


Porsche Cayman S, Baujahr 2013

Veröffentlicht am 15.01.2021

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Schuco
Artikel-Nr.:452610900
Herstell.-Jahr:2015
Bemerkung:Knackiger Kompaktsportler
 im unteren Preissegment
 der Edelmarke.

Original-Daten

Motor:3,4 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Leistung:325 PS / 239 KW
Drehmoment:370 Nm
0 - 100 km/h:5,0 sec.
Höchstgeschwindigkeit:284 km/h
Grundpreis:ab 64.118,00 Euro
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Mit seiner Neuauflage verlor der Cayman viel von seiner "klischeehaften Niedlichkeit" und dem Image als Frauenauto, welches dem Vorgängermodell noch vom Boxster anhaftete.

Seit der Präsentation des ersten Cayman waren inzwischen stolze 8 Jahre vergangen. So wirkt dieser rote Sportler aus jeder Perspektive etwas schärfer und sportlicher.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Schuco, der Hersteller, der beide Generationen miniaturisierte, hat diesen Eindruck bestens in den H0-Maßstab übertragen. Mehrfarbige Aufdrucke heben Details wie Luftein- und -auslässe, Markenemblem uvm. hervor.

Kennzeichen bietet nicht jeder H0-Hersteller! Wissenswertes am Rande: Die Kennzeichen "S - GO" weisen Zuffenhausener Firmenwagen aus, die Medienleuten für die Berichterstattung zur Verfügung gestellt werden.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Durchbrochene Felgen kommen inzwischen selbst bei diesen etwas einfacher gehaltenen Metallgussmodellen zum Einsatz. Ist das Design eher einfach gehalten, wertet diese Machart ein Modell deutlich auf.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die freistehende Doppelrohr-Auspuffanlage sitzt mittig unter dem Fahrzeug und ist formtechnisch mit dem Unterboden verbunden und somit farblich ein kleiner Minuspunkt des Modells. Wer mag, kann mit etwas Chromfarbe für mehr Realismus sorgen.

Die lange Heckklappe trägt die feinen Marken- und Typbeschriftungen. In dem Arbeitsschritt kommt die dritte Bremsleuchte auf das Modell und fällt somit silbern aus. Auf einem roten Modell mag man das vertreten. Generell ist die Farbwahl jedoch nicht optimal.

(c) www.hadel.net

Weitere Surftipps zu sehenswerten Fahrzeugen:

www.hadel.net
Toyota Celica, Baujahr 1993

Das Modell ist typisch Spark: Feinheiten wohin das Auge blickt. Sämtliche Luftein- und -auslässe sind geschwärzt, ebenso die Türgriffe. Farblich abgesetzte Radnaben nebst vier Radmuttern je Felge und ein silberner Tankverschluß begeistern den Sammler. Gekrönt wird die zweitürige Flunder von einer langen Antenne, die die Funkverbindung zum Team sicherstellt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Opel Kadett C Limousine Taxi, Baujahr 1977

Die technischen Eckdaten weisen schon darauf hin - aktuell ist der Kadett ganz sicher nicht mehr, Busch liefert hier Design á la 1977.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Lada Niva 2121, Baujahr 1976

Zu den größten Überraschungen der Int. Spielwarenmesse 2012 zählt das Messemodell von Neo, der Lada Niva 2121.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Citan, Baujahr 2012

Dass Kleintransporter nicht die Domäne von Mercedes Benz sind, zeigte sich spätenstens mit dem Vaneo. Die aufgepumpte A-Klasse blieb ein totaler Flopp und hinterließ eine Lücke in der Modellpalette der Stuttgarter.

Weiterlesen...