Frank Hadel            

Translate to:


Ford Fiesta, Baujahr 2008

Veröffentlicht am 12.07.2013

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:JMK
Artikel-Nr.:- - -
Herstell.-Jahr:2012
Bemerkung:Seltener Kleinserien-
 bausatz aus Resine
 

Original-Daten

Motor:1,6 Ltr., 4 Zylinder
Leistung:120 PS / 88 KW
Drehmoment:152 Nm
0 - 100 km/h:9,9 sec.
Höchstgeschwindigkeit:193 km/h
Grundpreis:ab 16.800,00 Euro
(c) www.hadel.net

Der letzte Fiesta in Großserie kam von Rietze. Das ist jetzt allerdings schon mehr als 10 Jahre her und so geriet die Marke im H0-Maßstab beinahe in Vergessenheit. JMK kämpft dagegen an und bringt immer mal wieder eine gelungene Miniatur mit Kölner Vorbild heraus.

So kam bereits der Focus ST zu seiner 87fachen Verkleinerung.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Dynamik des wendigen Stadtflitzers kommt auch im Modell gut zur Geltung. Die langen Scheinwerfer reichen weit in die Kotflügel hinein.

(c) www.hadel.net

Das Modell wurde im dunklen Farbton Morello-Metallic lackiert.

(c) www.hadel.net

Der Innenraum ist vorbildgerecht in Bordeauxtönen gehalten.

(c) www.hadel.net

Viele farbliche Details werten das Modell auf.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Dachreeling wurde mit Decals exakt abgesetzt, das Radio empfängt seine Signale über die lange Antenne auf dem Dach, ein Fotoätzteil.

Das Ford-Logo an Front und Heck besteht ebenfalls aus einem kleinen Decal.

(c) www.hadel.net

www.hadel.net
Ford Mustang, Baujahr 1964

In klassischem Cremeweiß überreichte Wiking das diesjährige Messemodell an die Fachbesucher der Int. Spielwarenmesse 2012.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Model AA, Baujahr 1928

Mit diesem Modell rollt eines der ältesten Fahrzeuge aus dem umfangreichen Programm von Busch in die Pkw-Galerie.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Mustang Cabrio, Baujahr 1964

Für die letzten angenehmen Herbsttage fährt Busch ein elegantes Cabrio vor.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Transit Custom Bus, Hochdach, Baujahr 2012

Werden Modelle intelligent konstruiert, sind weitere Typ-Varianten dankbare und durchaus lohnenswerte Projekte. Viele Teile können beibehalten werden und so eröffnen nur wenige zusätzliche Formteile ganz neue Möglichkeiten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford GT, Baujahr 2005

Als wir den GT im Jahr 2003 auf der Premiere bestaunten, schwärmte ich natürlich sofort von einer Miniatur oder einem Eigenbau auf Basis der Rennlegende aus den sechziger Jahren. Erst bei der anschließenden Projektplanung fielen die unterschiedlichen Abmessungen der Fahrzeuge auf und ich verwarf das Vorhaben.

Weiterlesen...