Frank Hadel            

Translate to:


MAN eTGE Transporter, IAA 2018

Veröffentlicht am 18.09.2020

(c) www.hadel.net

2018 war die Welt noch in Ordnung, die Nutzfahrzeug-IAA in Hannover und auch die Pkw-IAA da, wo sie hingehörte.

www.hadel.net

Durchgängig boten die Hersteller interessante Messemodelle an und viele Zulieferer hatten interessante Werbemodelle auflegen lassen.

(c) www.hadel.net

Doch die Lage hat sich dramatisch verändert. Bei den Verantwortlichen rollten Köpfe, die Pkw präsentieren sich zukünftig in der bayrischen Landeshauptstadt und dort - wenn man den Meldungen glauben mag - nicht nur auf dem Messegelände, sondern auf vielen Geländen der Stadt. "Erlebnisbesuch" nennt sich das wohl und erscheint mir persönlich in Anbetracht des Zeitkontingents schon jetzt suspekt.

(c) www.hadel.net

In diesen Tagen 2020 hätte die Eröffnung der Neuauflage in Hannover stattgefunden und vermutlich vermisse nicht nur ich solche Rundgänge.

(c) www.hadel.net

Deshalb passt es bestens, mit diesem Update zum einen eine Lücke in meiner Berichterstattung zu schließen und zum anderen mit dem Messemodell ein kleines Trostpflaster aus dem Hut zu zaubern.

(c) www.hadel.net

Erneut hat MAN ein sehenswertes Messemodell auf die Achsen gestellt.

(c) www.hadel.net

Auf der Fronthaube verläuft ein blaues "Kabel", welches sich bei näherer Betrachtung um das gesamte Fahrzeug wickelt und so die neue Technik symbolisiert. Die Seiten tragen ebenfalls ein "elektrisierendes Design" und erinnern dabei an das Layout einer Leiterplatte.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Bis zur massenhaften Elektro-Präsenz auf unseren Straßen wird noch einige Zeit vergehen.

(c) www.hadel.net

Dass die internationale Automobil-Ausstellung Besucher aus der ganzen Welt begrüßt, überrascht nicht wirklich. Die geschickte, mehrsprachige Platzierung der Werbebotschaft um so mehr.

(c) www.hadel.net

So erreicht MAN viele potenzielle Interessenten oder gar Kunden.

(c) www.hadel.net

Um einen lupenreinen Aufdruck zu gewährleisten, haben die Buchstaben an der Stoßkante der Flügeltüren einen etwas vergrößerten Abstand.

(c) www.hadel.net

Das lässt sich auch häufig bei Fahrzeugen von Handwerksbetrieben feststellen, sofern sie von einem guten Beschrifter gestaltet wurden. Andere Werbebeschrifter, die ihre Folien gnadenlos über Fugen kleben und freischneiden, erzielen dadurch keine ansprechenden Ergebnisse.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die vollständige Ausgestaltung kostet sicherlich, zahlt sich allerdings auch aus. Bedruckte Außenspiegel, Rückleuchten, die schmalen Reflektoren am Heck und sogar die winzigen Positionsleuchten auf den Stoßleisten werten das Modell spürbar auf.



Und die spannendste Frage klären wir zum Schluss. Hier hatte ich "ein kleines bisschen Schmuh" von Herpa erwartet, denn naturgemäß benötigt ein Elektrofahrzeug keine klassische Auspuffanlage.

Aber? Nix da! Es wurde eigens eine neue Bodenplatte angefertigt. Auch wenn nicht sofort ins Auge fällt, stimmt der Blick unter das Fahzeug. Keine Töpfe, keine Rohre zu sehen.

(c) www.hadel.net

Sicherlich ist es eine Preisfrage, was MAN bestellt und bezahlt. Von dem, was in Dietenhofen möglich ist, verraten Sondermodelle häufig viel mehr als die Großserie aus dem Modellfachhandel.



www.hadel.net
Tempo Hanseat - Baujahr 1949

Auf der Int. Spielwarenmesse 2008 wurde dieses gelbe Messemodell mit dem Messeaufdruck auf der grauen Plane an die Fachbesucher ausgegeben.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX EVOlion

Seit einiger Zeit bietet MAN äußerst kreative Werbemodelle an, die sich nah an den meist limitierten Vorbildern orientieren.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Kaelble KDV - Messemodell 2004

Dieses edle Messemodell gaben die Firmen NZG und BUB als "Gemeinschaftsproduktion" auf der 55. Internationalen Spielwarenmesse 2004 aus.Lediglich die drei Befestigungslaschen stören den Gesamteindruck etwas, also öffnen wir die Packung und betrachten den Klassiker mal genauer...

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN Lion's Star - HSV Mannschaftsbus

Im Jahr 2006 erhielt der HSV einen neuen Mannschaftsbus. Da diese Fahrzeuge auch immer prestigeträchtig sein sollen, fiel die Wahl auf den MAN Lion's Star.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volvo FH12 Spedition Ristimaa - Cider Shark

Ein solches Gespann sucht man auf unseren Straßen vergeblich.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Renault AE Koffersattelzug - After Eight

Spontan gesehen, spontan besorgt - so könnte man sagen, denn nachdem ich das Vorbild im Hafen von Bremerhaven gesehen hatte, mußte ich auch das Modell dazu haben! Ich kannte das Modell von Albedo mit der Artikel-Nr. 700132 zwar schon, denn ich hatte es vor Jahren mal im Handel gesehen, aber man kann ja nicht jeden Lkw besitzen. (Oder doch ?...)Nachdem ich nun das Vorbild gesehen hatte und wir dazu noch das Glück hatten, daß der Fahrer uns viele Details über das Fahrzeug und die markante Lackierung erzählen konnte, ließ mir der Truck keine Ruhe.

Weiterlesen...