Frank Hadel            

Translate to:


Ferrari 275 P auf der Rennstrecke

Veröffentlicht am 12.02.2021

(c) www.hadel.net

Der Ferrari 275P war ein Rennsportwagen mit 12 Zylinder-Motor, den die Scuderia Ferrari 1964 bei Sportwagenrennen einsetzte.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Das Modell stammt von Le Mans Miniature und wurde unter der Nummer 187007K angeboten, wobei das K "Kolorierte" smilie, also bereits vorlackierte, Karosserien kennzeichnet.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Inzwischen werden diese Modelle nur noch sehr selten zum Kauf angeboten. Die Raritäten haben die Wege in Liebhaberhände gefunden.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Dafür sind die Modelle auch nach heutigen Maßstäben äußerst detailreich gestaltet und umfangreich ausgestattet.

(c) www.hadel.net

Fotogeätzte Felgen, weitere Fotoätzteile wie das Lenkrad, die Verschlüsse der Fronthaube und entsprechende Decalbögen gehören immer dazu.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Weitere Surftipps zu sehenswerten Dioramen:

www.hadel.net
Anlieferung eines Abrollcontainers

Wieder bekam ich die Gelegenheit, für einen namhaften Entsorgungsbetrieb ein Sondermodell zu fertigen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Focus ST Treffen

Autotreffen sind unter den sportlich ambitionierten Fahrern sehr beliebt und heute trifft sich die Fraktion der Focus ST-Piloten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Transrapid II - Die Überarbeitung eines Dioramas

Überraschend erreichte mich eine eMail der Fa. SüdLeasing, Tochter der badenwürttembergischen Landesbank mit über 800 Mitarbeitern, ob ich mir vorstellen könnte, ihren Messestand auf der Bauma 2004 mit einem meiner Dioramen zu verschönern. Und ob ich mir das vorstellen konnte!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ein Airbus A380 auf dem Modellflugplatz

Neben den Straßenfahrzeugen beeindruckt mich auch die Luftfahrt. Allerdings bevorzuge ich da die Extreme. So wollte ich schon lange etwas mit einem Airbus A380 basteln. In H0 wird das allerdings schwierig, hätte der Vogel doch stattliche 92cm Spannweite.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Der LHG NORD-Lkw bei der Verladung an der Rampe

Dioramen mag ich. Planung und Bau machen viel Spaß und wenn am Ende das Ergebnis stimmt, hat sich die Mühe gelohnt. Allerdings mache ich mir neben dem Dioramenthema auch Gedanken über die Aufbewahrung und den sicheren Transport der Szenerie. Häufig fällt die Entscheidung auf eine 1:18-Vitrine, wie sie für die Haake-Beck Kutsche zum Einsatz kam. Das Rallye Akropolis-Diorama plazierte ich, schon etwas ungewöhnlicher, in den Plexi-Hangar der Herpa Flugzeugreihe.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Rallye Akropolis - Das Ford Werksteam bei der Arbeit

Mein Diorama "Rallye Akropolis" wurde beim ersten Modellbau Monatswettbewerb der Internetseite Mo87 im Juli 2005 mit deutlichem Vorsprung von den Forumsmitgliedern zum Sieger gekührt. Nachfolgend stelle ich die noch weiter ausgeschmückte Szene im Detail vor.

Weiterlesen...