Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


VW Golf 8 GTI Erlkönig (Sommer 2019)

Veröffentlicht am 12.07.2019

Innovationsverweigerung

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Im Juli 2019 rollte dieser Golf 8 unserem Erlkönigfotografen und seinen Kollegen an der Nordschleife erstmals vor die Kamera.

(c) www.hadel.net

Die Premiere dürfte auf der IAA 2019 in Frankfurt erfolgen, vermutlich wird der hier zu sehende neue GTI ebenfalls vorgestellt.

(c) www.hadel.net

Die Abweichungen vom normalen Golf folgen dem bekannten Muster: etwas breitere Bereifung, Seitenschweller, Lufteinlässe legen ebenfalls etwas zu - nicht zu viel, denn die später folgenden Topversionen der R-Baureihe sollen optisch klar erkennbar sein.

(c) www.hadel.net

Unter der Motorhaube dürfte weiterhin der 2-Liter-Turbo aus dem Vorgänger werkeln, allerdings mit mehr Leistung wie zuvor.

(c) www.hadel.net

Die direkten Gegenspieler haben ebenfalls zugelegt und so werden 260 bis 280 PS zu erwarten sein - wenn nicht...?

(c) www.hadel.net

Wenn man sich die "zierlichen" Bremsscheiben in den großen Felgen anschaut, scheint es noch reichlich Luft für mehr zu geben.

(c) www.hadel.net

Ob die von Volkswagen verkündete "es-wird-nicht-eurer"-Strategie auch für den GTI gelten wird, dürfte bezweifelt werden.

(c) www.hadel.net

Notfalls könnte die Ausstattung etwas gestrafft werden und man zahlt dann über die Aufpreisliste, um einen vergleichbar ausgestatteten Achter-Golf zu bekommen.

(c) www.hadel.net

Die doppelflutige Abgasanlage identifiziert den Testträger recht eindeutig als neuen GTI.

(c) www.hadel.net

Insgesamt allerdings wieder nur dezente Evolution - richtige Neuerungen oder gar Revolution gibt es bei den Wolfsburgern nicht.

(c) www.hadel.net

Wer es mit der Marke hat, findet es vermutlich gut - wer mehr für sein Geld erwartet eher nicht smilie.

(c) www.hadel.net

Derzeit wird erst Ende 2020 als Verkaufsstart für den Golf 8 GTI vermutet - ob Volkswagen sich das wirklich leisten kann?


Der Besuch der IAA in Frankfurt lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo

September

2029
12.09.202922.09.2029Frankfurt68. IAA PKW

Der Messe-Bericht von 2017...

Weitere interessante Modelle von Volkswagen:

www.hadel.net
VW Touareg Rallye-Raid Support für 2007

Auf der Motorshow Essen 2006 präsentierte VW das Facelift des Touareg als Support-Fahrzeug für die Dakar-Rallye.

Weiterlesen...
www.hadel.net
VW Scirocco Vorpremiere im Flughafen Luneort

Auf dem Flughafen Luneort im Süden Bremerhavens fand Anfang August 2008 die Händler- Präsentation des neuen VW Scirocco für den Norden Deutschlands statt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
VW Constellation auf der IAA 2006

Nachdem im September 2005 in Brasilien der neue VW Constellation vorgestellt wurde, nutzte VW die IAA 2006 zur Marktforschung und präsentierte den Truck auf der Nutzfahrzeugmesse.

Weiterlesen...
www.hadel.net
VW Touareg Erprobungswagen

Die Motorisierung beim Verkaufsstart wird aus dem 5Liter V10-TDI mit rund 310PS und einem Drehmoment von 750Newtonmeter und einem Benziner mit 3,2Liter-V6 bestehen. Der Benziner liefert 220PS und rund 300Nm. Für alle wird es ein 6-Gang-Getriebe geben, wahlweise als Schaltgetriebe oder auch als Automatik mit Tiptronic-Schalthebel oder wenn man mag und bezahlen möchte auch mit Schaltwippen am Lenkrad.

Weiterlesen...
www.hadel.net
VW GTI Roadster Concept 2014

Für die Rennsimulation "Gran Tourismo 6" erschuf VW einen virutellen Sportler der Oberklasse, den man 2014 dann sogar als exclusives Einzelstück auf die Räder stellte.

Weiterlesen...
www.hadel.net
VW Polo SUV Erlkönig im Herbst 2016

Es ward Herbst und der krisengeschüttelte Volkswagen-Konzern schickt ein zusätzliches neues Nischenmodell auf die längste geschlossene Teststrecke der Welt.

Weiterlesen...