Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Ford Mustang Ken Block Hoonigan

Veröffentlicht am 13.12.2019

Update-Version

(c) www.hadel.net

2014 knallte Ken Block mit dem 65er Ford Mustang einen wilden Ritt durch die Straßen von Los Angeles auf den Asphalt.

(c) www.hadel.net

Rund zwei Jahre später trudelte eine Anfrage von Formel1-Weltmeister Lewis Hamilton beim inoffiziellen Driftkönig ein.

(c) www.hadel.net

Damals verfügte der Mustang über 850 Pferdchen, allerdings folgte dem Angebot kein weiterer Schriftverkehr.

(c) www.hadel.net

Scheinbar überstiegen die Forderungen die Begeisterung des Weltmeisters und so verblieb der Ford bei Ken Block.

(c) www.hadel.net

Im Oktober 2016 wurde der überbreite Klassiker wieder hervorgeholt.

(c) www.hadel.net

Inzwischen um zwei fette Turbolader erweitert, die aus der Motorhaube herausragen, stehen jetzt etwa 1400 PS bereit.

(c) www.hadel.net

Um kontrollierter um die Ecken zu kommen, gibt es einen mächtigen Hebel, der gezielte Bremskraft auf die Hinterachse bringt.

(c) www.hadel.net

In einem wichtigen Detail unterscheidet sich der Mustang allerdings von allen Serienausführungen.

(c) www.hadel.net

Schon seit der ersten Ausbaustufe mit 850 PS werden alle vier Räder zur Kraftübertragung auf die Straße genutzt.

(c) www.hadel.net

Logischerweise fällt den Toyo-Gummis es nun noch schwerer, ohne Rauchentwicklung die Kraft zu übertragen.

(c) www.hadel.net

Zur Premiere des Updates wurde der Ford Mustang die legendäre Pikes Peak Strecke hinaufgescheucht.

(c) www.hadel.net

Die mächtige Spurverbreiterung lässt das flache Muscle-Car satt auf dem Untergrund kauern.

(c) www.hadel.net

Ob der auffällige Diffusor wirklich etwas bringt oder nur optisches Gehabe ist, weiß wohl nur Ken Block.

(c) www.hadel.net

Einen echten Nutzen der Verstrebungen für den Heckspoiler wage ich zu bezweifeln.

(c) www.hadel.net

Wesentlich entscheidender dürfte die Bereifung sein.

(c) www.hadel.net

Toyo Tires liefert den straßenzugelassenen Semi-Slick in Größen von 13 bis 20 Zoll.

(c) www.hadel.net

Die spezielle Gummimischung sorgt für schnelles Aufwärmen.

(c) www.hadel.net

Wer sich dieses Profil auf den eigenen Untersatz ziehen will, sollte nach Proxes R888 R fragen.

(c) www.hadel.net

Der maßgefertigte Überrollbügel schützt den Fahrer, wenn es doch mal schief gehen sollte.

(c) www.hadel.net

Natürlich auch den Beifahrer, sofern die rechte Sitzschale besetzt ist.

(c) www.hadel.net

Die fetten Kotflügelverbreiterungen an beiden Achsen bieten hinten freie Sicht auf die Reifen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Beim Zentrum der Leistungsentwicklung schaut sogar etwas oben aus der Fronthaube heraus.

(c) www.hadel.net

Der ehemals mittig verbaute Ansaugtrakt, der auffallend hoch hinaus rafgte, ist verschwunden.

(c) www.hadel.net

In der neuen Haube gibt es Öffnungen für zwei mächtige Turbolader von Garret.

(c) www.hadel.net

Zwangsbelüftet kommt der 6,7-Liter-V8 mit entsprechendem Kraftstoff auf etwa 1400 PS.

(c) www.hadel.net

Damit keine Kraft unnötig verschwendet wird, enden die Abgasrohre direkt hinter den Turbos.

(c) www.hadel.net

Wenn die Verbrennung nicht optimal sein sollte, schlagen die Flammen direkt vor der Frontscheibe ins Freie.

(c) www.hadel.net

Somit wird selbst bei sportlichster Fahrweise auch dem Beifahrer nicht langweilig.

(c) www.hadel.net

Hier kann man gut die Luftzuführung von den Turbos zum Motorblock erkennen.

(c) www.hadel.net

Der flitzende Gaul ist immer noch an der Front.

(c) www.hadel.net

Mit den runden Einzelscheinwerfern ist der klassische Anblick erhalten geblieben.

(c) www.hadel.net

Diese Aufnahmen entstanden auf der Essen Motorshow 2019.

(c) www.hadel.net

Ausführliche Video-Vorstellung:


Auf der Essen Motorshow werden immer interessante Leckerbissen präsentiert:

www.hadel.net
Motorshow Essen 2019 - Übersicht

Bereits am 29. November konnte sich die Presse und ein ausgewähltes Publikum einen Eindruck des 2019er Jahresabschlusses der deutschen Tuningszene verschaffen. Für die normalen Enthusiasten öfnen sich die Türen vom 30.11. bis zum 8.12.2019. Nachdem im September erst die IAA 2019 sozusagen fast zum kompletten Flop mutierte, war ich natürlich gespannt, wie sich das nächste zuschauerstarke Auto-Event darstellen würde.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Motorshow Essen 2017 - Übersicht

Der Monat Dezember steht seit vielen Jahren vor allem für eines: Die Essem Motorshow! In diesem Jahr hat das Tuningtreffen mit der 50. Auflage, durch Zusagen vieler namhafter deutscher Hersteller trotz der IAA 2017 nur kurz zuvor, wieder richtig an Boden gewonnen. Scheinbar lohnt es, wenn wieder richtig investiert wird, denn die Messe Essen renoviert und gestaltet viele Gebäuden neu. Bedingt dadurch gab es einige Bereiche, die nicht genutzt werden konnten und trotzdem passte alles! "Weiter so!" lautet mein Ergebnis aus Essen. Ich drücke die Daumen!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Motorshow Essen 2002 (Teil 4)

Die G-Klasse ist mit dem 6,1Liter-Aggregat aus dem Brabusprogramm ausgestattet, daß auf dem überarbeiteten V8-Motor von Mercedes aufbaut. Hier leistet der Motor 400PS und verleiht dem Offroader genug Kraft, um einen Topspeed von 215km/h zu erreichen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi R8 auf der Motorshow Essen 2006

Als Audi R8 kommt der Mittelmotor-Sportler im Frühjahr 2007 zu den Händlern.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Motorshow Essen 2003 (Teil 3)

Bei Rieger unterzog man den Ford Focus einer Komplettkur.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Mondeo 2015 Premiere auf der Motorshow Essen

Auf der Essen Motorshow 2014 wurde der neue Mondeo präsentiert.

Weiterlesen...