Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Freightliner 114 SD Betonpumpe auf der IAA 2018

Veröffentlicht am 01.03.2019

Amerikanische Verhältnisse

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2018 gab es im Vorraum der Halle der Daimler-Gruppe stand dieser lange Fünfachser mit auffälliger Lackierung.

(c) www.hadel.net

Schon beim Blick auf die seltsame Achskonfiguration und den Radstand ist klar, dass Europa nicht das Haupteinsatzgebiet wird.

(c) www.hadel.net

Das Fahrerhaus ist nur für kurze Reisen von einer Baustelle zur nächsten ausgelegt.

(c) www.hadel.net

Der Pumpenaufbau stammt vom amerikanischen Hersteller Alliance Concrete Pump.

(c) www.hadel.net

Die maximale Förderhöhe liegt bei satten 47 Metern.

(c) www.hadel.net

Die Sternabstützung hat vorn und hinten vollkommen unterschiedliche Längen.

(c) www.hadel.net

Am Heck hängt der Fördertrog für die anliefernden Betonmischer.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die hinteren drei Achsen bringen die Kraft des Motors auf die Straße.

(c) www.hadel.net

Über die blauen Rohre wird die dickflüssige Masse vom Boden in die Höhe befördert.

(c) www.hadel.net

Vor den Achsen stehen auf beiden Seiten jeweils zwei stabile Platten zur Lastverteilung auf dem Grund.

(c) www.hadel.net

Je nach Konsistenz des Materials liegt die Fördermenge zwischen 98 und 158 m3 pro Stunde.

(c) www.hadel.net

Auf beiden Seiten gibt es einen kleinen Tank, damit die Kraftstoffaufnahme seitenunabhängig erfolgen kann.

(c) www.hadel.net

Um ins Fahrerhaus zu gelangen, ist der Fahrer gefordert.

(c) www.hadel.net

Mit dem linken Fuss steigt man auf die Nabe der zweiten Felge, auf der entsprechende "Stufen" sitzen.

(c) www.hadel.net

Danach geht es mit dem rechten Fuss und viel Schwung weiter zur Stufe auf dem Kotflügel.

(c) www.hadel.net

Von da aus kann man über die breiten Kotflügel gemütlich in die Kabine gelangen.

(c) www.hadel.net

Unter der Haube werkelt ein 13-Liter-Detroit-Diesel, der an eine Allison-Automatik gekoppelt ist.

(c) www.hadel.net

Die Leistung liegt bei 450 PS und einem maximalen Drehmoment von 2237 Nm.

(c) www.hadel.net

Auch wenn fünf Achsen mehr vermuten lassen,liegt das Fahrzeuggewicht bei nur 37,6 Tonnen.

(c) www.hadel.net

Andere interessante Trucks:

www.hadel.net
Scania 770S von Felbermayr (WE 638 GZ)

Mit dem 770 PS starken Scania 770S hat die Felbermayr Transport- und Hebetechnik GmbH & Co KG im Juni 2021 eine Weltpremiere in den Fuhrpark übernommen. Für die schwierigsten Aufgaben des Transportgewerbes setzt der weltweit renommierte Spezialist für Schwer- und Sondertransporte auf die legendäre Kraft des Scania V8-Motors. Mit der Auslieferung des vierachsigen Scania 770S ist nicht nur der stärkste Serien-Lkw, sondern auch die weltweit erste Schwerlast-Sattelzugmaschine des neuen Modells im Einsatz. Für das österreichische Schwertransportunternehmen Felbermayr mit Sitz in Wels ist der „King of the Road“ ein Aushängeschild für Innovationsfreude und Zukunftsorientierung.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von Maxikraft

Im Frühjahr 2013 stand dieses Gespann im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 8x6/4 von P. Adams

Ende März stand dieses Gespann im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Antos Premiere auf der IAA 2012

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 präsentierte Mercedes den Neuen für den Verteilerverkehr.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volvo FH16 750 PS 4achsig Cannoneer (Can Lok01)

Mitte April 2020 wartete dieses beladene Gespann im Bremerhavener Hafen auf den Startschuss durch die Rennleitung.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Actros Titan 4163 von KSK Transporte (KS 901)

Dieser Schwerlast-Actros fällt aus mehreren Gründen aus dem üblichen Rahmen der Vierachser für schwere Transporte.

Weiterlesen...