Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MAN TGX 41.560 8x4 von Cram (FV 022 JH)

Veröffentlicht am 21.08.2020

Italian Mover

(c) www.hadel.net

Mitte Juli 2020 stand eines Morgens dieses schicke Gespann aus Italien im Bremerhavener Hafen.

(c) www.hadel.net

Nach der nächtlichen Anreise holte der Fahrer noch eine Mütze voll Schlaf ab, bevor es ans Entladen ging.

(c) www.hadel.net

Die Spitze der Antenne dürfte europaweit als Brücken- und Tunnelkratzer gefürchtet sein smilie.

(c) www.hadel.net

Der ehemals zweitstärkste Schwerlast-TGX verfügt über den großen Turm mit der Zusatzkühlung über den Tanks.

(c) www.hadel.net

Die Sattelplatte hätte vermutlich auch noch etwas weiter nach vorne geschoben gehört.

(c) www.hadel.net

Die kleinen Staufächer bieten nur überschaubare Lagermöglichkeiten für die mitgeführte Ausrüstung.

(c) www.hadel.net

Wenn man von den Stolperspanngurten absieht, hat der Fahrer ausreichend Platz beim Tanken und Anschließen des Aufliegers.

(c) www.hadel.net

Aufmerksame Betrachter werden die Möglichkeit für den Betrieb mit Anhänger entdeckt haben.

(c) www.hadel.net

Aufnahmen oder Ähnliches für eine Ballastpritsche habe ich allerdings nicht entdeckt.

(c) www.hadel.net

Die Kupplung am Heck dürfte aber auch mit schweren Ladungen klar kommen smilie.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Gut zu erkennen, dass außer den kleinen Staufächern nichts am Auslieferungszustand geändert wurde.

(c) www.hadel.net

Oberhalb des Dieseltanks wurde der freie Raum auf der rechten Seite nicht genutzt.

(c) www.hadel.net

Der Schwanenhals ist eigentlich zu kurz, um die maximal mögliche Sattellast auf die Achsen zu verteilen.

(c) www.hadel.net

Um dem Leiterträger die notwendige Stabilität für die zusätzliche Last durch die Staufächer zu gewährleisten, wurden diese Streben angeschweißt. Sieht nicht schön aus, funktioniert aber. Eine kleines Schränkchen hätte auch noch gepasst.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Weitere MAN TGX-Schwerlastzugmaschinen:

www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von Droste

Anfang Juni 2015 wartete dieses Gespann im Bremerhavener Hafen auf den Startschuss für die nächste Tour.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 8x4 XXL von Noventa (DR 969 NB)

Im Sommer 2020 lieferte dieses 12-achsige Gespann aus Italien eine Presse in den Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von Risi (Schweiz)

Am frühen Morgen des 24. November erwartete mich kurz vor Bremerhaven dieses Gespann.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.640 von Max Goll (MG 530 Version 1)

Wer regelmäßig auf unsere Updates schaut, der wird sich mit Sicherheit an diesen MAN TGX 41.640 von Max Goll erinnern.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von W. Mayer

Der Blick hinter das Fahrerhaus verrät den leistungsstarken V8-Motor.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 44.640 von Rachbauer (A)

Im September 2009 stand dieses Gespann früh morgens im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...