Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MAN HX 42M RMMV Wrecker (Australien 2019)

Veröffentlicht am 13.12.2019

Schwere Panzerung

(c) www.hadel.net

Im Juli 2019 kamen einige Transporte dieser Art in Bremerhaven an.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Ladungssicherung ist mithilfe der Bergungsösen an der Front eine recht einfache Aufgabe.

(c) www.hadel.net

Wenn man sich das Fahrerhaus aber genauer anschaut, wird schnell klar, dass hier einiges anders ist.

(c) www.hadel.net

Grundsätzlich ist der Zugang zum Innenraum des Dreiachsers identisch.

(c) www.hadel.net

Allerdings bringen die Türen hier ein wesentlich höheres Eigengewicht auf die Waage.

(c) www.hadel.net

Die kleinen Fenster verraten die schwere Panzerung des Fahrerhauses.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der Innenraum ist gegen Beschuss mit automatischen Waffen geschützt und hält sogar massiveren Einschlägen stand.

(c) www.hadel.net

Damit sich die Besatzung nicht gegen die Türen stemmen müssen, um diese zu schließen, gibt es hydraulische Unterstützung.

(c) www.hadel.net

Auf der rechten Seite kann das mitgeführte Reserverad zu Boden gelassen werden.

(c) www.hadel.net

Der Allradler verfügt über umfangreiche Ausrüstung zum Bergen und Räumen.

(c) www.hadel.net

Direkt am Dieseltank befindet sich der AdBlue-Tank und einige Aufnahmen für die Sicherungskeile.

(c) www.hadel.net

Das kleine Stützbein kann seitlich ausgefahren werden, um für sicheren Stand bei Arbeiten mit dem Kran zu sorgen.

(c) www.hadel.net

Der Bergungsausleger mit dem Brillenträger verfügt über zusätzliche Ausrüstung.

(c) www.hadel.net

Über die zwei Winden können Lasten mit großer Kraft gezogen werden.

(c) www.hadel.net

Alternativ können die Zugseile über Rollen (siehe links) auch an die Front des Fahrzeugs gelenkt werden.

(c) www.hadel.net

Wie bei Wreckern üblich, sind alle Möglichkeiten zur Unterbringung von Ausrüstung und Material perfekt ausgenutzt.

(c) www.hadel.net

Wer kräftig ziehen will, muss sicher stehen: Die hydraulischen Füsse verhindern jede Bewegung beim Einsatz.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Wenn man die eingesetzte Fahrwerkstechnik anschaut, wird klar: Hier wird nicht provisorisch rumgekleckert smilie.

(c) www.hadel.net

Logischerweise gibt es auch auf der Fahrerseite eine ausfahrbare Abstützung für die Kraneinsätze.

(c) www.hadel.net

Zwischen der Abstützung und dem Kühler gibt es einen Gang für die Bedienung der Bergewerkzeuge.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Weitere dreiachsige Allradler:

www.hadel.net
Mercedes 3250 AS 6x6 (Baujahr 2001)

Nach rund 18 Jahren habe ich diese Fotoserie eines extrem markanten Mercedes 3250 AS mit Allradantrieb von 2001 aus dem Archiv gebuddelt und mit den aktuellen Möglichkeiten der Bildbearbeitung für dieses Update aufbereitet.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Rosenbauer Panther 6x6 für Malaysia (Modelljahr 2011)

Mitte September 2011 kamen mehrere dieser leuchtenden Allradler in Bremerhaven an.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes G-Klasse 6x6 Militär-Version mit Doppelkabine

Auch von dieser besonderen G-Klasse waren zwei Exemplare im Mai 2014 auf Waggons im Bremerhavener Hafen angeliefert worden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Bureko 6x6 auf der Essen Motorshow 2017

Auf der Essen Motorshow 2017 wurde dieser kantige und fast überbreite Pickup von Bureko präsentiert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Titan Z80 600 F 6x6 Details

Im Juni 2012 gingen bei Titan zwei dieser Z80 600 F 6x6 in die Endmontage.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Rosenbauer Panther 6x6 für Al Khobar (Modell 2019)

Im Sommer 2019 kam dieses Gespann zur Entladung im Bremerhavener Hafen an.

Weiterlesen...