Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Liebherr LG 1750 Total Wind nach der Auslieferung

Heimathafen: Brande / Dänemark

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Im August 2007 stand ein weiterer nagelneuer LG 1750 auf eigenen Achsen bereit für die Fahrt zum ersten Einsatz, der in Frankreich stattfinden sollte.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Mittig zwischen den Stützen ist der große Kühler für den Fahrmotor zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Die obere Fahrzeuglinie schließt bündig mit der 4-Meter-Marke ab.

(c) www.hadel.net

Das Gesamtgewicht beträgt im Fahrzustand 96 Tonnen.

(c) www.hadel.net

Damit das Rangieren nicht zur Gefahr wird, verfügt der Kran am Heck über eine Kamera.

(c) www.hadel.net

Durch die hohen Abstützungen muß der Oberwagen separat transportiert werden.

(c) www.hadel.net

Gezogen wurde der Oberwagen von einem MAN TGA 41.660 von Give Svaergods.

(c) www.hadel.net

Der Oberwagen ist (abgesehen von kleinen notwendigen Anpassungen)
identisch mit dem des Liebherr LR 1750 Raupenkrans.

(c) www.hadel.net

Wer genau hinschaut, wird sich wundern: Kein Kennzeichen an der Front!


Weitere Geräte von Liebherr:

www.hadel.net
Einsatz des Liebherr LR 13000 (Teil 2)

Am Vormittag des 24.4.2015 begann der zweite Hub.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr LTM 1450N-1 MIC Group

Im März 2005 kam dieser nagelneue, kunterbunte Liebherr LTM 1450N-1 in Bremerhaven an, um die weitere Reise per Schiff anzutreten. Die Farbgebung ist natürlich den Fans internationaler Krane bekannt: Die Firmenfarben des japanischen Unternehmens MIC Group.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr LTM 1220 NX-2

Am Oberwagen und Ausleger sind nur sehr wenige veränderte Details zu entdecken.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr LR 11350 Tandem-Lift 2015

Im Rahmen der Kunden- und Mitarbeitertage 2015 bei Liebherr in Ehingen wurde eine ganz besondere Präsentation der Raupenkrane gezeigt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Einsatz des Liebherr LR 13000 (Teil 3)

Am 26.4.2014 wurden nur kleinere Arbeiten ausgeführt und somit gab es genug Zeit, mal mit dem Multikopter von oben auf die Baustelle zu schauen.

Weiterlesen...