Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Truckstar Festival in Assen 2018

Veröffentlicht am 07.09.2018

Netherlands Partyzone smilie

(c) www.hadel.net

Am letzten Juni-Wochenende 2018 fand auf dem TT Assen Circuit eines der buntesten und interessantesten Truckfestivals statt.

(c) www.hadel.net

Fahrer und Angehörige geniessen ein Wochenende mit viel Party, Musik und gewöhnungsbedürftigen Getränken in grünen Flaschen aus dem Land der roten Wasserbällchen, die meist nach Deutschland exportiert werden smilie.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Hier ist für alle Truckfans etwas dabei: Airbrush, Showtrucks, Schwerlast, Oldtimer - wer hier nichts findet, muss blind sein.

(c) www.hadel.net

Aus Schweden waren die Tuning-Spezialisten von Scania angereist.

(c) www.hadel.net

Chimera und Red Pearl sind zwei ganz besondere Scania, die sogar auf der Piste in Action präsentiert wurden.

(c) www.hadel.net

Ein Video von den Fahrvorführungen reiche ich in Kürze nach - versprochen!

(c) www.hadel.net

Logischerweise folgen auch ausführliche Einzelvorstellungen der vielen Showtrucks, die sich in Assen präsentierten.

(c) www.hadel.net

Als ob tolle Airbrush-Motive nicht genug wären, wurde zusätzlich das Fahrerhaus verlängert.

(c) www.hadel.net

Glücklicherweise gibt es hier scheinbar keine Grenzen - wenn es toll aussieht, wird es hier gezeigt.

(c) www.hadel.net

Auch schlichtere Zugmaschinen werden hier im passenden Rahmen ausgestellt.

(c) www.hadel.net

Seit vielen Jahren sind Thementrucks sehr beliebt.

(c) www.hadel.net

Für einen Lebendfischtransporter sind die Seeadler-Motive eher etwas ungewöhnlich.

(c) www.hadel.net

Aber auch mit schlichterem Design kann man auffällige Gespanne auf die Straße bringen.

(c) www.hadel.net

Und immer wieder echte Schwerlaster, die oftmals sogar mit Ladung auf das Veranstaltungsgelände gebracht wurden.

(c) www.hadel.net

Viele Speditionen rücken mit großen Teilen ihres Fuhrparks an.

(c) www.hadel.net

Viel mehr Zusatzstrahler kann man kaum an der Front eines Scania befestigen, oder?

(c) www.hadel.net

Gerade in den Niederlanden setzen viele Speditionen nicht auf einen Hersteller, sondern auf Markenvielfalt.

(c) www.hadel.net

Oldtimer sind ein weiterer Schwerpunkt des Truckstar Festials.

(c) www.hadel.net

Aber auch US-Trucks sind gern gesehene Gäste, wer genau hinschaut, entdeckt im Hintergrund weitere Stars.

(c) www.hadel.net

Logsicherweise gehört das größte Schwerlastunternehmen der Niederlande auch hier zu den wichtigen Anlaufpunkten für die Fans.

(c) www.hadel.net

Wer sich vollkommen frei und unvoreingenommen umschaut, kann viel Neues und Unbekanntes entdecken.

(c) www.hadel.net

Mehr Variation und Vielfalt geht wohl kaum oder smilie?

(c) www.hadel.net

Manchmal reicht es, sich auf eine besondere Fläche zu konzentrieren, um einen echten Hingucker zu schaffen.

(c) www.hadel.net

Der Trend zu LED-Strahlern ist überall klar erkennbar, die großen Rundstrahler werden derzeit kaum noch verbaut.

(c) www.hadel.net

Sogar aus Deutschland wurden Vorführer an den Rundkurs gebracht.

(c) www.hadel.net

Diese Premiere hatte es in sich: Die ausführliche Vorstellung mit vielen Innenraumfotos folgt in Kürze.

(c) www.hadel.net

Da einige lange Trucks nicht mehr auf das Gelände passten, gab es auch 2018 wieder eine frei zugängliche Fläche in Parkplatznähe auf der einige Schwerlaster und.andere Zugmaschinen herumstanden.

(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall lohnt es sich, auch auf die vielen Kleinigkeiten des Truckstar Festivals zu achten.

(c) www.hadel.net

Mehr Marken, Themen und Stile als in Assen findet man nur selten auf einem Trucker Festival.


Meine Highlights im Überblick:

Um mehr Infos zu den Fahrzeugen zu bekommen, einfach auf das Bild klicken!

DAF 106 XXF von Neil Yates Recovery

Weiterlesen...

MAN TGX 41.680 von Kandt B.V.

Weiterlesen...

Mercedes Actros SLT 4163 von van Grinsven

Weiterlesen...

Scania S580 Cassius Clay von Müller

Weiterlesen...

Scania R520 "Lionheart" von Heide Logistik

Weiterlesen...

Scania S520 "The Legend" von Heide Logistik

Weiterlesen...

Weitere interessante Berichte:

www.hadel.net
Gußteil-Transport Hann.Münden - Hess.Lichtenau (Teil 5)

Zeitgleich wurde mit den Arbeiten an den vorderen Zusatzfahrwerken begonnen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Die Girls der 64. IAA PKW 2011

Auf der IAA 2011 lohnte natürlich auch der Blick neben die ausgestellten Fahrzeuge, denn wie oben zu sehen, hatten einige Hersteller wirklich sehr hübsche zweibeinige Modelle engagiert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Super Car Sunday 2017 in Assen (NL)

Am Pfingstsonntag 2017 war es wieder so weit. Im niederländischen Assen trafen sich Besitzer, Händler und Fans leistungsstarker und sportlicher Fahrzeuge. Im Vergleich zu meinem Besuch zwei Jahre zuvor fällt eines sofort auf: Die mit Fahrzeugen bestückten Flächen sind deutlich kleiner geworden. Ob dies durch den Veranstalter so geregelt wurde oder der Zuspruch einfach nicht mehr so vorhanden ist, war nicht herauszubekommen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Motorshow Essen 2002 (Teil 6)

Auf dem Dunlop-Stand wurde auch der Gesamtsieger des 24Stunden-Rennens auf dem Nürburgring gezeigt. Die Zakspeed Chrysler Viper GTS-R wird im Rennen aber mit etwas schmaleren Reifen auf der Hinterachse gefahren. So sind hier hinten nur 300/710R18 und vorn 285/680R18 montiert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
IFBA 2003 (Teil 1)

Am Eingang des Messegeländes stand dieser Porsche, um den Weg zur IFBA 2003 zu zeigen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Kamintransport von Flechum nach Meppen 2011 (Teil 1)

An einem Sonntagmorgen Mitte Oktober 2011 warteten etliche Fahrzeuge am Flechumer Werk von Air Barlage auf den Startschuss.

Weiterlesen...