Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Weltgrößter Trafotransport durch Kahl in Nürnberg (Übersicht)

Weltrekord!

Gegen 23 Uhr startete am 24. Januar 2018 der erste von zwei gewaltigen Trafo-Transporten beim Nürnberger Siemenswerk mit dem Ziel Nürnberger Hafen.

Weiterlesen...

Die erste Abzweigung war kaum gemeistert, da ging es im Slalom weiter zwischen geparkten Autos hindurch. Für gute Fotos gab es sogar einengroßen Parkplatz am Wegesrand.

Weiterlesen...

Jetzt geht es richtig scharf um die Ecke. Hier musste wirklich genau geschaut und rangiert werden - das gesamte Team war gefordert und lieferte prompt.

Weiterlesen...

Eine sehr enge Unterführung stellte das gesamte Team vor die extremste Herausforderung der Reise zum Nürnberger Hafen. Sowohl seitlich, wie auch über und unter dem Transformator blieb kaum Luft.

Weiterlesen...
www.hadel.net

Im Schwertransport Magazin (Ausgabe 80) erschien ein vierseitiger Artikel über diesen Transformatoren-Transport mit vielen Fotos und detaillierten Informationen zu den Fahrzeugen und Abmessungen. Hier kann der Artikel als PDF heruntergeladen werden!


Weitere Berichte über Kahl Schwerlast:

www.hadel.net
Trafo-Transport zum Kraftwerk Bremen Farge

Im Januar 2014 wurde am Kraftwerk Bremen Farge ein Trafo per Schwimmkran angeliefert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von Kahl

Im August 2011 machte dieser TGA 41.660 von Kahl in Bremerhaven Station.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Kahl: Kolonnen-Transport (Teil 2)

Am 10.2.2003 werden an der Abfahrt Moorburg der A7 um etwa 21 Uhr einige Fahrbahnen abgesperrt und der Mittelstreifen mit Platten ausgelegt. Das Team von Knaack hat aber Zeit bis kurz vor Mitternacht.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 fünfachsig von Kahl

Mitte August 2010 machte ein Truck der Schwerlastspedition Kahl Station in Bremerhaven.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Actros Titan 4165 MP3 von Kahl

Ende Januar brachte dieses Gespann einen Selbstfahrer samt Antriebsmodul nach Bremen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Brauerei-Trockner-Transport zur Mittagszeit (Teil 1)

Durch ein Mißverständinis ist der Transport leider in der Nacht vorrübergehend stillgelegt worden und verlor wertvolle Zeit. Die Spedition hatte alles richtig gemacht, die Papiere waren korrekt. Bis zur vollständigen Überprüfung aller Unklarheiten vergingen jedoch einige Stunden.

Weiterlesen...