Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


DGzRS - Rumpfdrehung "Hamburg", Juni 2019 (Teil 1)

Veröffentlicht am 16.10.2020

Start: Kieloben

(c) www.hadel.net

Am 27. Juni 2019 startete bei der Bremer Fassmer Werft eine ganz besondere Aktion.

(c) www.hadel.net

Als dieser Liebherr LTM 1200-5.1 von Ulferts & Wittrock in die große Halle rangierte, hatten die Metallbauer ihren ersten großen Job an diesem Schiffsneubau vollendet.

(c) www.hadel.net

Komplett aus Aluminium entstand dieser Schiffsrumpf.

(c) www.hadel.net

Am anderen Hallenende wurde zeitgleich dieser Liebherr LTM 1130-5.1 in Stellung gebracht.

(c) www.hadel.net

Ein Netzspantengerüst aus Aluminium bildet den Kern.

(c) www.hadel.net

Die anschließende Beplankung des Grundrahmens kann nur kieloben erfolgen.

(c) www.hadel.net

Da alle weiteren Arbeiten nur erledigt werden können, wenn sich das Schiff in Normallage befindet.

(c) www.hadel.net

Doch wie dreht man ein Objekt, welches ausgesprochen unhandlich ist?

(c) www.hadel.net

Ablegen oder auf einem Gestell drehen, kommt durch die vielen runden und fließenden Formen nicht in Frage.

(c) www.hadel.net

Vorher schauen wir auf die vorbereitenden Arbeiten.

(c) www.hadel.net

Der 28 Meter lange Aluminiumrumpf wurde mit den zwei Kranen vom Montagerahmen gehoben.

(c) www.hadel.net

Bei dem Gewicht von rund 30 Tonnen reichten vier Anschlagpunkte für den Hub.

(c) www.hadel.net

Dabei galt es immer, die Hallendecke im Blick zu behalten.

(c) www.hadel.net

So nah wird normalerweise keine Hakenflasche an den Rollenkopf gezogen.

(c) www.hadel.net

Somit dürfte klar sein, dass die Drehung nicht in dieser Halle stattfand smilie.

(c) www.hadel.net

Für die Überfahrt stand ein Gespann mit einem vierachsigen Nooteboom-Auflieger bereit.

(c) www.hadel.net

Für alle, die es noch nicht erkannt haben: Der Rumpf gehört zum Seenotrettungskreuzer "Hamburg".

(c) www.hadel.net

Seit 1967 werden alle Rettungseinheiten der DGzRS ausschließlich aus Aluminium gebaut, was erheblich Gewicht spart und dadurch geringere Motorenleistungen erfordert.

(c) www.hadel.net

Als Zugmaschine wurde ein MAN TGX 33.540 von Ulferts aus Neermoor eingesetzt.

(c) www.hadel.net

Auch wenn es sich um einen innerbetrieblichen Transport handelte, war Genauigkeit gefragt.

(c) www.hadel.net

Wenn die Ladung nicht richtig ausgerichtet wird, kann man sich das mögliche leicht Ergebnis vorstellen.

(c) www.hadel.net

So wundert es nicht, dass nicht gehetzt wurde.


Derzeit häufig besucht:

www.hadel.net
Montage REpower 5M in Cuxhaven Teil 06

Am Donnerstag Abend startete dieser Spezialtransport in Dänemark.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ersteinsatz des Grove GMK 7450 von Fahrenholz (Teil 2)

Insgesamt sollten vier Rumpfteile verladen werden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Anlieferung einer Schiffsschraube

Leider sind die Bilder in der Morgendämmerung nicht ganz scharf, aber trotzdem möchte ich die Anlieferung einer Schiffsschraube mit einem Durchmesser von 7 Metern hier zeigen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Truckstar Festival 2003 in Assen (Teil 1)

Natürlich präsentierte man auch die Schwerlastzugmaschinen aus dem Fuhrpark.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Motorshow Essen 2002 (Teil 11)

Weltpremiere hatte der MKB SL 55 / 8K mit 580PS auf Basis des AMG SL55. Durch die Leistungskur und die Aufhebung der elektronischen 250er-Grenze, ist nun ein Topspeed von 334 km/h möglich.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Maschinenhaus-Transport in Bremerhaven durch die BLG

Um 23 Uhr startete am 25.6.2012 in Bremerhaven am Grauwallring dieser Schwertransport.

Weiterlesen...