Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Containerbrücken für Hamburg 2020 (Teil 1)

Veröffentlicht am 28.05.2021

Anlieferungen

(c) www.hadel.net

Manche Projekte ziehen sich einfach gefühlt endlos. Oftmals sind die Gründe dafür so vielfältig und überraschend, dass am Ende kein entscheidender Grund festzumachen ist. Genauso war es bei diesem wirklich umfangreichen und vielseitigen Job.

(c) www.hadel.net

Als die ersten Schwertransporte von Rostock aus im Herbst 2019 starteten, waren für mich schon die ersten Monate mit Kontaktaufnahmen, Terminanfragen usw. vergangen.

(c) www.hadel.net

Lange stand eine niedrige Autobahnbrücke der einfachen Anreise ohne Rundfahrt quer durch den Horner Kreisel in Hamburg im Weg. Immerhin ist der Umweg über die B75 und A255 zurück zur A1 Richtung Bremer Kreuz ein echter Zeitfresser.

(c) www.hadel.net

Danach führte die Route über Bremen und die A27 direkt nach Bremerhaven.

(c) www.hadel.net

Die auf 3 Meter verengte Fahrspur durch die Hafentunnelbaustelle erforderte eine flexible Fahrbahnwahl.

(c) www.hadel.net

Diese Stelle wurde mitten in der Nacht durchfahren, musste nur wenig Gegenverkehr von der Polizei eingebremst werden.

(c) www.hadel.net

Vom Fahrer des dunklen Begleitfahrzeugs wurde der Nachläufer des rund 65 Meter langen Gespanns gelenkt.

(c) www.hadel.net

Vorallem die Brücken auf der Strecke erforderten immer wieder ein gutes Auge.

(c) www.hadel.net

Bei der finalen großen Unterführung in den Bremerhavener Hafen ist aber genug Platz in alle Richtungen.

(c) www.hadel.net

Die Überführung der großen Stützen der Containerbrücken dauerte im Regelfall zwei Nächte.

(c) www.hadel.net

Letzte wirklich herausfordernde Stelle ist die Einfahrt beim Zoll, aber da es keinen Verkehr gibt, kann frei ausgeholt werden.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Einige Jahre zuvor parkten hier regelmäßig viele Transportgespanne für Teile von verschiedensten Windenergieanlagen.

Je nach dem, wann man sich dort blicken ließ, konnte man morgens die unbeladenen Schwerlaster sehen oder abends nach der Ladungsaufnahme die beladenen und abreisebereiten Trucks bewundern, sofern man vor 22 Uhr vorbeischaute.

(c) www.hadel.net

Mit rund 120 Tonnen Gesamtgewicht braucht der Transport nicht endlos viele Achsen.

(c) www.hadel.net

Den meisten vorbeifahrenden Autofahrern war nicht klar, was hier geladen war.

(c) www.hadel.net

Auf dem fünfachsigen Nachläufer mit Drehschemel lag der obere Teil des Containerbrückenbeins.

(c) www.hadel.net

An diese Aufnahme kommt später ein wichtiger Querträger.

(c) www.hadel.net

Von hier aus kann man gut die Länge des Gespanns einschätzen.

(c) www.hadel.net

Bis zur Einfahrt in den Hafenbereich wird hier erstmal geparkt.

(c) www.hadel.net

Natürlich wurden auch die kürzeren Querträger von den Spezialisten von TAS-Logistik angeliefert.

(c) www.hadel.net

Eine gute Möglichkeit die verschiedenen Trucks aus dem Fuhrpark in Augenschein zu nehmen.

(c) www.hadel.net

Entladen wurde auf dem Montageplatz im Süden der Bremerhavener Containerkaje.

(c) www.hadel.net

Da sich die Transporte gefühlt über Ewigkeiten hinzogen, verwundert es wenig, dass der Stammfahrer für die langen Containerbeine während des Liniendienstes sogar eine neue Zugmaschine übernommen hat.

(c) www.hadel.net

Die Fotos zeigen den Transfer eines Rohlings vom Stahlbau zur weiteren Ausrüstung und Lackierung zwischen den Rostocker Produktionsstätten von Liebherr.

(c) www.hadel.net

Hier nochmals der neue Actros Titan 4163 von TAS-Logistik kurz vor der Abfahrt in Rostock.



Derzeit häufig besucht:

www.hadel.net
Bergrennen in Osnabrück 2002 (Teil 1)

Wenn viele Leute am Hang sitzen und sich an vorbeifahrenden Rennwagen im 20 Sekunden-Takt erfreuen ist Bergrennen!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Pressentransport durch Adams (Februar 2016 / Teil 1)

Im Februar 2016 gab es für die Schwertransport-Spezialisten der Spedition P.Adams einige ganz besondere Aufgaben zu meistern.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Transport der Turmsegmente - Zweiter Konvoi (Teil 21)

Zuerst bog nun der Zug von Rostock Trans ein.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Generatorverladung im Hafen Haldensleben, August 2018 (Teil 2)

Als das Binnenschiff perfekt parallel zum langen Anhänger festgemacht hatte, konnte es weitergehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mack- und Schwerlasttag Utrecht 2005

Die Kran-Spezialisten von van der Tol b.v. wollten in Utrecht die Idee der Traube mal anders präsentieren und so wurde ein Liebherr LTM 1400/1 als Basis gewählt.

Weiterlesen...