Scheuerbürste    
Translate:
zur Startseite von Pebbels & ichPferdefotografieHaltungReiten & CoTipps & TricksTermineFotoalbumGästebuch

 Deckentasche
 Eimerhalter
 Fliegendecke
 Fliegeneier
 Fliegenhaube
 Gebißscheibe
 Gertenhalter
 Gewicht
 Gummi flicken
 Heu-Hufeisen
 Jährlingsgröße
 Knotenhalfter
 Mähnenspray
 Pulsmesser
 Samtreitkappe
 Sattelgurt
 Sattelgurthalter
 Sattelschoner
 Scheuerbürste
 Schimmelpilz
 Schnee im Eisen
 Stiefelspanner
 Wanderreithalfter
 Wurmkur geben



Für den direkten Kontakt oder Fragen, einfach Mail an:
martina
@
hadel.net

Wenn es dem Pferd juckt ...

 

(c) www.hadel.net

Mit einer harten Bürste kann man seinem Pferd eine große Freude machen. Am besten schraubt man eine Schrubberbürste oder einen Besen mit harten Borsten an einen Balken oder an die Stallwand.

Scheuert sich ein Pferd häufig mit Genuß die Schweifrübe, so ist dies oft ein Zeichen von Wurmbefall und die nächste Wurmkur ist überfällig.

Eine Scheuerbürste wird von den Pferden gerne angenommen. Für einen Auslauf mit Exzemer ist eine solche Bürste natürlich nicht gegeignet, denn Exzemer würden ihre Haut nur noch mehr aufkratzen und der Juckreiz würde sich dann verschlimmern.

(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net

 Trennlinie 

Hier gibt es mehr über das Verhalten von Pferden zu lesen!



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !