Martina Grabski            

Translate to:


Ein Hufeisen aus Heu

Veröffentlicht am 26.02.2010

Glücksbringer - Ein Hufeisen aus Heu

(c) www.hadel.net

Diese Hufeisen aus Heu sind nicht nur eine schöne Wand- oder Türdekoration man kann sie auch als Glücksbringer verschenken.

www.hadel.net

Man benötigt zum Basteln lediglich Heu, ein Stück Pappe, Bindedraht oder Garn und Dekomaterial wie Schleifenband, ein Büschel Haferähren, Stoffblumen usw.
Zur Formgebung schneidet man sich aus Pappe ein Hufeisen aus. Um diese Pappschablone wickelt man anschließend in mehreren Schichten das Heu mit Bindegarn fest. Wenn das Hufeisen eine schöne Form aus Heu bekommen hat und nirgendwo mehr die Schablone zu erkennen ist wird das Band zum Aufhängen auf der Rückseite befestigt. Hierzu sticht man das Band mit einer dicken Nadel durch das festgewickelte Heu und verknotet das Ende. Danach kann man mit der Dekoration der Vorderseite beginnen.