Martina Grabski            

Translate to:


Duhner Wattrennen 2008

Veröffentlicht am 18.08.2008

Duhner Wattrennen - 13. Juli 2008 - Teil 1


Preis der SEAT Deutschland GmbH und des Autohauses Gepp in Cuxhaven

(c) www.hadel.net

Zweikampf zwischen Dr. Sjoerd T.v.d. Galien mit Glory Lady (Nr.3) und Mario Krismann mit Speed Car (Nr.9).

(c) www.hadel.net

Glory Lady kann sich auf der Innenbahn durchsetzen und gewinnt vor Speed Car.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Jacobus Snoek lenkt Julius sicher auf den dritten Platz.


Preis des Friesischen Brauhauses zu Jever und der Getränke-Ahlers GmbH

(c) www.hadel.net

Jeniffer Korbus übernimmt mit Scambambuly gefolgt von Birgit Warkentin auf Yermania gleich nach dem Start die Führung des Feldes.

(c) www.hadel.net

Im ersten Bogen können Jacobus und Warkentin ihren Vorsprung ausweiten. Ronny Bonk hat mit Soraja of Paradise die Verfolgung aufgenommen. Doch bei einer Rennstrecke von 1800 m kann sich noch viel tun.

(c) www.hadel.net

Auf der Zielgeraden kann Ramona Kosche im Sattel von Agatonango II aufholen und es gibt ein Kopf an Kopf Rennen.

(c) www.hadel.net

Yermania fällt im Feld zurück.

(c) www.hadel.net

Annika Wachtmann zieht auf Tiamo vorbei.

(c) www.hadel.net

An der Spitze kann sich Scambambuly durchsetzen und überquert vor Agatonango gefolgt von Tiamo und Yermania die Ziellinie.