Martina Grabski            

Translate to:


Pferd & Jagd 2005

Veröffentlicht am 03.12.2005

(c) www.hadel.net

Europas größte Ausstellung für Reiten, Jagen, Angeln

24. bis 27. November 2005 auf dem Messegelände in Hannover

Zum 25. Mal fand 2005 die Pferd & Jagd statt. Insgesamt präsentierten sich im Jubiläumsjahr über 600 Aussteller (alleine rund 400 im Bereich "Pferd") aus 15 Nationen in den Messehallen. Außerdem bot der Veranstalter die Fachausstellungen Heckmann GmbH den Besuchern ein interesantes Showprogramm mit den verschiedensten Meistern der Reiterei, Rassevorführungen und Reitweisen.

Ein Zusammenschluss mehrerer Pferdezahnärzte klärte in diesem Jahr anhand einer großen Plastik eines Pferdegebisses über Zahngesundheit und Prophylaxe auf. Weitere Informationen zur Pferdegesundheit gab es in der Hufschmiede. In verschiedenen Foren wurden Hufbeschlag, Hufpflege und -gesundheit näher erörtert. Alternativen zum traditionellen Hufbeschlag waren im Hufdorf zu finden.

Anzeige:
www.hadel.net

Außerhalb der Austellung luden verschiedene Wettkämpfe wie Gangpferde-, Reining- und Barockwettbewerbe sowie Spring- und Dressurprüfungen die Messebesucher in der Showarena zum Ausruhen ein.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Doch nicht nur Wettkämpfe sondern auch abwechslungsreiche Schaubilder lockten die Zuschauer in die Showarena.

(c) www.hadel.net

Im Aktionszirkel wurden verschiedene Pferdesportarten wie Voltigieren, Distanz-, Western- und Gangpferdereiten vorgestellt.

(c) www.hadel.net

Auch der bekannte Pferdeflüsterer Jean-François Pignon aus Frankreich zeigte dem Publikum hautnah wie er sich mit seinen Pferden verständigt.

(c) www.hadel.net

Richard Hirichs referierte über die Kunst der alten Reitmeister und demonstrierte die Entwicklung von Lektionen der Hohen Schule wie der Levade oder der Kapriole.

Die Pferd & Jagd präsentierte sich in diesem Jahr in einer gelungenen Mischung aus Verkaufsausstellung, Show und Information.


Nächster Termin:

VonBisOrtInfo

Dezember

2018
06.12.201809.12.2018HannoverPferd & Jagd



www.hadel.net
Duhner Wattrennen 2002

Am 21. Juli 2002 feierte das Duhner Watterennen seinen 100. Geburtstag.Das Watt ist ein idealer Boden für Pferderennen, da dieses Geläuf federnde Eigenschaften besitzt und sich so schonend auf die Gelenke auswirkt. Ein guter Beweis für den guten Boden ist der 18jährige Wallach Winni-Woodstock, der bei keinem Duhner Wattrennen fehlt (Foto rechts unten mit der Nummer 3).

Weiterlesen...
www.hadel.net
Hansepferd

Drei Tage lang steht das Hamburger Messegelände ganz im Zeichen der faszinierenden Vierbeiner. Zur Hansepferd Hamburg kommen mehr als 300 Pferde und Ponys aus über 30 Rassen. Den Besuchern präsentiert sich eine Produktvielfalt aus den Bereichen Freizeitreiten, Westernreiten, Dressur-, Spring-, Vielseitigkeits-, Fahr-, Polo- und Rennsport, Voltigieren, Trekking- und Wanderreiten. Rund 55.000 Besucher kommen alle 2 Jahre zur Hansepferd.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Querast

Bei dem Querast wird egal ob im Schritt, Trab oder Galopp die Beweglichkeit des Reiters im Sattel gefordert sowie das Vertrauen des Pferdes zu seinem Reiter unter dem Hindernis durchzugehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Duhner Wattrennen 2006

5. Rennen Preis des Nordseeheilbades Cuxhaven - Ausstattung durch die Stadt Cuxhaven und die Stadtwerke Cuxhaven

Weiterlesen...
www.hadel.net
Duhner Wattrennen 2007

Ponyrennen für Ponys mit einem Stockmaß von 117 bis 138 cm

Weiterlesen...