Martina Grabski            

Translate to:


Osterreiten

Veröffentlicht am 03.05.2002

Ein alter Brauch der gepflegt wird!

(c) www.hadel.net

Seit Jahrhunderten ist das Osterreiten Brauch bei den Sorben. Dieser Brauch wird auch heute noch in der Oberlausitz in der Gegend von Bautzen und Radibor praktiziert.

Die hier gezeigten Fotos wurden Ostern 2002 bei den Prozessionen von Bautzen nach Radibor, von Storcha nach Radibor und von Radibor nach Storcha aufgenommen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Michael Noack, der die Fotos geknipst und mir zur Verfügung gestellt hat.

Am Ostersonntag werden die Reiter vor der heimatlichen Kirche gesegnet und in die Nachbargemeinde gesandt, um dort die Auferstehung Christi zu verkünden.

Angeführt von den Fahnenträgern mit Kirchenfahnen, Kreuz und einer Statue des auferstandenen Christi macht sich die Prozession betend und singend auf den Weg.

www.hadel.net

Das Osterreiten ist allein den Männern vorbehalten. Traditionell reiten die Männer im Gehrock mit Zylinder auf aufwendig geschmückten Pferden. Die Pferde werden zum Teil extra für die Osterreiter ausgeliehen.

Im Nachbarort angekommen umrunden die Reiter die Kirche und beten auf dem Friedhof für die Verstorbenen.

Nach einer Mittagspause bei den Familien des Ortes brechen die Osterreiter unter Glockengeläut zum Heimweg auf.


www.hadel.net
Euroclassics 2006

Holga Finken und Ehrenstar erlangten im Prix St. Georges sowie in der Intermediaire I den 2. Platz.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Duhner Wattrennen 2007

2. RennenPreis der SEAT Deutschland GmbH und des Autohauses Gepp Preis von Steinmare

Weiterlesen...
www.hadel.net
59. Elmloher Reitertage 2009

Ein kleiner fotografischer Rückblick auf die Elmloher Reitertage 2009

Weiterlesen...
www.hadel.net
Wer sind wir?

Pebbels *1985 t2007

Weiterlesen...
www.hadel.net
Foto-Galerie

Das Fotoarchiv vom BB Horses Fun-Cup 2007 ist nicht mehr online. Bei Interesse an Fotos dieser Veranstaltung bitte per eMail melden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Zahnkontrolle

Pferdezähne sind mit ca. 5 Jahren ausgewachsen und haben dann eine ca. 6,5 cm lange Reserve unterhalb der Zahnfleischlinie sitzen.

Weiterlesen...