Martina Grabski            

Translate to:


Reiten & Co

Ideen für die tägliche Arbeit mit dem Pferd

(c) www.hadel.net

Auf dieser Seite wird nur eine kleine Auswahl gezeigt. Mehr findest Du im Menu!

www.hadel.net
Wendehammer

Der Wendehammer ist eine Geschicklichkeitsaufgabe für Reiter, die auch eine gute Durchlässigkeit vom Pferd verlangt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Doppellonge

Die Doppellonge ist heute leider, außer bei der Hohen Schule und der Ausbildung von Fahrpferden, selten zu sehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Brücke

Diese Aufgabe fördert das Vertrauen und die Gehorsamkeit des Pferdes. Der Reiter lernt hierbei sein Pferd gezielt durch enge Passagen zu reiten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Wäsche aufhängen

Die Fotos auf dieser Seite entstanden bei einem Trainingstag des RV Langen und Umgegend e.V. im Oktober 2001. Zur Homepage des Reitvereins geht es hier.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Windbruch

Beim "Windbruch" ist die Trittsicherheit und Beinkoordination gefordert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Schneeritt

Es ist Winter, die Sonne scheint und die Landschaft ist in Schnee eingehüllt. Da kommt man als Reiter leicht in Versuchung sich die winterliche Landschaft vom Pferderücken aus anzusehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Querast

Bei dem Querast wird egal ob im Schritt, Trab oder Galopp die Beweglichkeit des Reiters im Sattel gefordert sowie das Vertrauen des Pferdes zu seinem Reiter unter dem Hindernis durchzugehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ritterturnier

Im Mittelalter vertrieben sich die Ritter häufig ihre Zeit bei Turnieren. Auf diesen Ritterturnieren konnten die Ritter ihre Geschicklichkeit und die Gehorsamkeit ihrer Pferde für den Einsatz im Schlachtfeld messen. Einmal im Jahr findet im Wildpark Lauenbrück ein Ritterfest mit einem kleinen Turnier statt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ringstechen

Beim Ringstechen muss ein Ritter vom galoppierenden Pferd aus mit einer Lanze Strohringe aufnehmen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Labyrinth

Bei dieser Aufgabe lernen die Pferde in den Wendungen auf die Reiterhilfen zu achten. Pferde, die zu Anfang gerne hektisch und angespannt sind, werden mit der Zeit bei dieser Übung immer ruhiger und durchlässiger.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Versorgen

Von einem gut erzogenen Pferd wird erwartet, dass es auch in ungewohnter Umgebung stillsteht. Im Präzisionsparcours bei Allround-Wettbewerben wird dieses bei der Aufgabe "Versorgen" gefordert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Helm schlagen

Für das Helm schlagen werden in der Mitte der Stechbahn Holzklötze aufgestellt.

Weiterlesen...