Frank Hadel            

Translate to:


Befestigung von Vitrinenmodellen

Veröffentlicht am 03.05.2013

(c) www.hadel.net

Immer mehr Bastler bauen sich ihre Wunschmodelle selbst, aber wie sichert man Modelle in den Sammlervitrinen, wenn kein Seriensockel die notwendigen Halterungen bietet? Das zeige ich anhand dieses Schwerlastgespanns.

(c) www.hadel.net

Zuerst werden einige Achsen (je nach Fahrzeug) auf dem Vitrinensockel markiert. Die Markierungen sollten sich nach getaner Arbeit natürlich wieder entfernen lassen. Eine diagonale Befestigung ist ratsam, so wird das Modell gut auf dem Sockel ausgerichtet.

(c) www.hadel.net

Nun werden jeweils neben den Markierungen kleine Löcher gebohrt.

Nun werden Drahtstücke um die Achsen gelegt und die Enden durch die Bohrungen gezogen. Wenn alle Drähte eingefädelt sind, werden sie mit einer Zange verdrillt. Hierbei sollte es aber nicht übertrieben werden, sonst steht das Modell schief auf dem Sockel und Reifen und Fahrgestell leiden unter dem starken Zug.

Die Drähte können nach einigen Wicklungen abgekniffen und umgelegt werden. Achtung, die Enden sind scharf. Bei Bedarf schützt eitwas Kreppband vor Unfällen.

(c) www.hadel.net

Mit dieser Methode findet jedes Modell seinen Platz in einer Sammlervitrine.


www.hadel.net
Dioramenbau - Das Leben en miniature

Danach geht es raus in die Natur: Fotos machen! Ein Hintergrund, den wir in den Deckel des Köfferchens kleben, soll dem Diorama mehr Tiefe verleihen. Wir dachten an eine kleine Fabrikhalle, etwas Natur und einen schönen Sonnenuntergang. Lagerhallen und Schuppen sind schnell gefunden, Bäume auch. Gut, wenn man den Sonnenuntergang bereits bei Zeiten schonmal fotografiert hat.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Baubericht eines Gebäudes aus Echtholz

Vor einigen Jahren präsentierte Busch erstmals lasergeschnitte Bausätze aus Echtholzteilen. Gerade für dörfliche und ältere Gebäude ist Holz ein toller Werkstoff, der in seiner vorbildgerechten Optik nunmal nicht zu überbieten ist. Die Lasertechnik sorgt für höchste Präzision bei den Bauteilen. Die Wahl fiel auf den Bienenstand mit 21 bunten Magazin-Beuten, den Behausungen der fleissigen Insekten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Baubericht Mercedes Benz Unimog - Winterdienst

So kommen die Kartons der neuen Generation von KIBRI daher. Das dunklere Blau wirkt gefälliger als das Babyblau der vergangenen Jahre. Also lüften wir den Deckel und schauen mal, wieviel Arbeit uns erwartet.

Weiterlesen...