Frank Hadel            

Translate to:


Modellwachs - Alter Kunststoff mit neuem Glanz

(c) www.hadel.net

So holte ich meinen Ford Taurus von Atlas Models in "Moonlight-Blue" aus der Packung und freute mich sehr über das Modell.

www.hadel.net

Aber was war das ? Die enge Kunststoffverpackung hatte leicht auf dem Dach gerieben (siehe Kreis und Bild oben) und dort einige Kratzer hinterlassen.

Was nun? Reklamation?

Kein Grund zum ärgern...

www.hadel.net

Lediglich ein Griff ins gut bestückte Bastelregal fehlt zur unbeschwerten Freude über das neue Modell!

Revell Model Wax, ein Wattestäbchen dazu und schon beginnt die "Reparatur".

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Bild oben: Das Dach wird mit der Paste bestrichen, leicht eintrocknen und "wirken" lassen, danach ganz einfach und ohne Druck mit dem Wattestäbchen aufpolieren.

Diese Prozedur mehrfach wiederholen...




Bild links: Ein Blick ins "Zaubertöpfchen"!

Die Politur ist eine feste Masse, ähnlich wie Erdnußbutter - aber mit anderem Geschmack. smilie

(c) www.hadel.net

Der Taurus danach! Nichts ist mehr von den Kratzern zu sehen und ich möchte betonen: Die Bilder sind nicht am PC manipuliert. Die Kratzer wurden nicht auf den Fotos "verschlimmert" und die lupenreine Oberfläche nach der Politur wurde auch nicht "geschönt"!

(c) www.hadel.net

Weil es dieses Modellwachs von Revell nicht mehr gibt, hat Chris nach Alternativen gesucht und gute Ergebnisse mit Haarwachs erzielt! Die Verarbeitung ist identisch, muß jedoch etwas häufiger wiederholt werden, um tiefere Kratzer zu schließen.


www.hadel.net
Klarlack - Ein Problem für sich...

Man baut ein Modell, grundiert, lackiert und detailliert es, so wie es einem gefällt. Bis hierhin ist der Bau noch kein Problem.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Baubericht Umzug mit der HAAKE BECK Kutsche - Teil 3

Die Platine mit den eigens entworfenen Fotoätzteilen. Sie entstand, wie auch die Kutsche, in Zusammenarbeit mit Andreas Schoppe.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Montage der Herpa Lenkung, 2. Generation

Auf der Int. Spielwarenmesse 2003 stellte Herpa erstmals die Teile für eine neue Lenkung vor. Mit der alten Lenkung ließ sich kaum noch ein Lenkeinschlag darstellen, weil immer häufiger Breitreifen auf der Lenkachse zum Einsatz kommen.

Weiterlesen...