Frank Hadel            

Translate to:


Modelle altern und verschmutzen im Drybrush-Verfahren

Von Burkhardt Berlin erreichte mich ein Tip für das Anbringen von feinen Alterungs- und Abnutzungsspuren.

www.hadel.net

Das sogenannte "Drybrush-Verfahren", oder zu gut Deutsch "Trockener Pinsel".

Wie der Name schon verrät, wird dabei mit einem sehr trockenen Pinsel gearbeitet, um feinste Farbpigmente auf das Modell aufzutragen.

Burkhardt hat bei seiner Raupe vom Typ Liebherr LR 631 ganze Arbeit geleistet!

Beachtenswert sind die verschiedenen "Abnutzungsgrade" in der Schaufel! Die Zinken sind blitzblank gerieben, in der Schaufel selbst ist der Lack nur abgerieben und auch Rostspuren sind deutlich zu erkennen.

Anzeige:
www.hadel.net


Zur Erklärung schrieb er:

Ich verwende Revellfarben in Braun-,Grau- und Schwarztönen, sowie das Silber von Humbrol (gefällt mir besser als das von Revell) und das ganze wird dann in mehreren Durchgängen in Drybrushtechnik aufgetragen, das heißt ordentlich Farbe auf den Pinsel, den dann trockenstreichen, so dass gerade noch Farbe "austritt" und dann das Modell damit behandeln, bis man zufrieden ist.

Aber auch hier gilt wieder, dass etwas Übung notwendig ist. Daher sollte man dieses Verfahren nicht gleich am Lieblingsmodell anwenden!


www.hadel.net
Die richtige Farbwahl für ein besonderes Modell

Diese Idee ist zugegebermaßen nicht wirklich von mir. Ich hatte einen US-PickUp (Ford F150) zum "Lowrider" umgebaut. Schön böse und schwarz sollte er sein. Ich war mit dem Ergebnis (v.a. mit dem "funktionstüchtigen" Hydraulikfahrgestell) sehr zufrieden und schleppte den Wagen zu einem Treffen zu Frank und Jens.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Auspuffendrohre wie am echten Sportwagen

Zuersteinmal wird der Bausatz von seiner mitgelieferten Auspuffanlage befreit. Das Foto zeigt das Boden- bzw. Inneneinrichtungsteil eines Ford Focus ST mit Doppelrohranlage. Ein Endrohr ist bereits entfernt, das andere wartet noch auf die Demontage.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Baubericht Mercedes Benz Actros 70to. Autokran

Dieser Bausatz ist für erfahrene Modellbauer gedacht. Das Modell lässt sich in verschiedenen Ausbaustufen bauen. Die nachstehende Anleitung umfasst sämtliches Zubehör und alle Ausstattungsmöglichkeiten.Neben den 3D-gedruckten Teilen werden diverse Komponenten von Herpa und ggf. weiteren Anbietern benötigt.

Weiterlesen...