Frank Hadel            

Translate to:


Modellbautag in Eefde (NL) 2019 - Teil 10

Veröffentlicht am 25.10.2019


(c) www.hadel.net

Zur Verteilung der Energie aus dem Kraftwerk wird ein großes Umspannwerk benötigt.

(c) www.hadel.net

Der Effekt, den ein Hintergrundbild erzielen kann, ist durchaus erstaunlich.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Einst aufwändige und mehrfarbige Lackierungen der Zugmaschinen im krassen Widerspruch zur modernen, nüchternen und kostenoptimierten Folienbeschriftung am aktuellen Fahrzeug von Frans Maas.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Als Fahrgemeinschaft hatten Tobias Wilhelmi und ich uns auf den langen Weg nach Eefde gemacht. Dass sich die Reise voll gelohnt hat, belegen die vorherigen Bilder.

In der jüngeren Vergangenheit fand Wilhelmi die Zeit für einige Neuheiten, wie diesen flachen Tankwagen, der Ideal für die Altstadt geeignet ist.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Weiterhin konnte er zwei schöne Scania Hauber älteren Baujahrs zeigen. In unterschiedlichen Rottönen lackiert, erzielen die Oldies eine tolle Wirkung. Besonders markant ist die Zugmaschine: Dort wurde Chrom gegen Mattschwarz ersetzt.

(c) www.hadel.net

Auf meiner Fläche standen zwei Dioramen, die bisher noch nie in Eefde zu sehen waren.

(c) www.hadel.net

Neben dem Festumzug konnte der Modellflugplatz mit dem A380 betrachtet werden. Zusätzlich konnte ich noch drei weitere Projekte zeigen, die ihrer Fertigstellung entgegenfiebern.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Auf meinen Ausstellungsplatten ging es ganz bewusst luftig zu. Dort fuhren Wilhelmi und ich mit funkferngesteuerten H0-Modellen, sog. Mikromodellen, umher. Sein schwerer Faun ist im Hintergrund, auf der Fernbedienung zu sehen.

(c) www.hadel.net

Der Linienbus hat seine Originalheimat in Bremerhaven und wirbt bereits heute für die Sail2020.

(c) www.hadel.net

Ich wollte nicht sündigen! Ich schwör'! smilie Aber ein Messebesucher hatte sich schon so darauf gefreut, meine humorvolle Szene von der RailHobby Bremen 2018 mit eigener Kamera festzuhalten, dass ich den Wunsch nicht abschlagen konnte. Wie gut, wenn man immer ein paar heiße Mädels im Gepäck hat.



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
Euromodell 2004 in den Bremer Stadthallen - Teil 2

Man kann dem Gießharz quasi die "Geschwindigkeit" des Baches ansehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modellbahn 2010 in Bremen - Teil 4

Siegfried Kiehn transportiert mit seinen leuchtenden Fahrzeugen verschiedene Gottwald Mastelemente.

Weiterlesen...
www.hadel.net
65. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2014

WIKING bleibt dem Trend der Retromodelle treu und erweitert diesen Themenbereich bzw. frischt ihn auf. Dennoch kommen auch die modernen Fahrzeuge zu ihrem Recht, wie noch zu sehen ist.

Weiterlesen...
www.hadel.net
64. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2013

Der Barkas SMH3 (Art.-Nr. 30400) war beim Vorbild im Unterschied zu den Vorgängertypen eine Neukonstruktion. Ähnlich verhält es sich bei der nun erscheinenden Miniatur.

Weiterlesen...
www.hadel.net
63. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2012

Scania R'09 TL Gigaliner "Valkonen", (Art.-Nr. 159708)

Weiterlesen...
www.hadel.net
Kleine Modellausstellung in Emmeloord (NL)

Inzwischen ein halbwegs gewohntes Bild sind die langen 5- und 6achs Maschinen, die meistens von der Firma v.d. Vlist eingesetzt werden.

Weiterlesen...