Frank Hadel            

Translate to:


Modellbautag in Eefde (NL) 2019 - Teil 6

Veröffentlicht am 18.10.2019


(c) www.hadel.net

Die folgenden Modelle stammen direkt aus dem Leben von Wout Kamsteeg.

(c) www.hadel.net

Die Spedition Malenstein war europaweit - hauptsächlich Richtigung Italien - unterwegs und dabei recht innovativ, bevor sie in Vos Logistics aufging.

(c) www.hadel.net

So z. B. mit dieser selbst entwickelten Aufnahme für den Palettenwagen.

(c) www.hadel.net

Diese bunte Reihe zeigt die verschiedenen Fahrzeuge die Kamsteeg im Laufe seiner Fahrerkarriere bewegte.

(c) www.hadel.net

Zum Abschluss zeigte er sein aktuelles und sehr beeindruckendes Fahrzeug. Da wurde ich wieder daran erinnert, wie weit Deutschland inzwischen technisch abgehängt wurde. Sporadisch sieht man "angsteinflößende GigaLiner" mit einer Länge von max. 25,25m. Unsere Nachbarn bewegen inzwischen ganz andere Dimensionen und benötigen für die Serienfreigabe keine Testphasen von gefühlten mehreren Dekaden.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Neben dem eigenen Lebenslauf gibt es natürlich weitere interessante Projekte, wie diesen Transport eines Radladers.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Nur mit zwei schweren Zugmaschinen kann dieses Teil bewegt werden.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Bei den Landmaschinen hat Claas einen sehr hohen Marktanteil.

(c) www.hadel.net

Dies gilt für die Originale ebenso wie für die Modelle.

(c) www.hadel.net

Inzwischen werden die breiten Mähwerke separat auf langen Anhängern transportiert. Diese Dimensionen passen nicht mehr quer auf die Straßen. Die Güllewagen haben ebenfalls sattelzugähnliche Abmessungen erreicht.

(c) www.hadel.net

Der 400.000 Mähdrescher lief 2003 vom Band. Er wurde in Sonderfarbe lackiert und auf der Sima in Paris, der größten europäischen Agrartechnik-Messe, präsentiert.

(c) www.hadel.net

Als echter Laie im Bereich der Landwirtschaft zweifelte ich an der Vorbildtreue dieses "Allround-Fahrzeugs" und wurde von unseren Lesern eines besseren belehrt! Solche Kombigeräte existieren tatsächlich. Umso besser, wenn solche Exoten im H0-Maßstab umgesetzt werden.



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
Modelshow Europe in Ede (NL) 2014 - Teil 4

Der größte Teil der Ausstellungsfläche von Dennis Engler war mit Baumann-Fahrzeugen besetzt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Euromodell 2003 in den Bremer Stadthallen - Teil 4

Die verschiedenen Rennteams aus Straßen- und Rallyesport waren ebenfalls vertreten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modelshow Europe in Ede (NL) 2015 - Teil 8

Dieses imposante Diorama entsprang der Idee von Kurt Koch.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2003 - Teil 3

Am gemeinsamen Stand von Automobilia und HighTech, den Experten für detailreichste Modelle im Maßstab 1:87, gab es allerhand Neuheiten zu entdecken!

Weiterlesen...
www.hadel.net
65. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2014

Mit dem Volvo F88 und F89 erscheinen zwei weitere Lkw-Klassiker. Zu erkennen sind die beiden Typen am unterschiedlich breiten Kühlergrill.

Weiterlesen...