Frank Hadel            

Translate to:


RailHobby 2018 in Bremen - Teil 1

Veröffentlicht am 30.11.2018

www.hadel.net

Mit der Railhobby 2018 neigte sich das Messejahr in Norddeutschland am 24.+25. November dem Ende entgegen. Das etablierte Konzept der Euromodell Bremen wurde - wie im Frühjahr 2013 und der ModellBAHN Bremen 2014 - abermals verworfen. Die großen Themenbereiche Schiffbau, Fliegerei und funkferngesteuerte Lkw-, Militär- und Rennfahrzeuge fanden in der einzig verbliebenen Halle 4 keinen Platz. Selbst ferngesteuerte H0-Modelle waren nicht vertreten.

Übrig blieb Modellbahner-Romantik in allen Baugrößen und Besucher mit einem auffallend hohen Alterdurchschnitt. Die Modellbahn spricht den Nachwuchs offensichtlich nur noch begrenzt an.

War der Samstag noch sehr gut besucht, brachen die Zuschauerströme am Sonntag nach einer schwungvollen Eröffnung massiv ein.

Ob sich dieses Veranstaltungs-Konzept durchsetzen wird, ist eine spannende Frage. Die Antwort steht im Moment noch aus.

Dieser Rundgang widmet sich wieder den Modulanlagen und Modellen im H0-Maßstab, wobei die "Stammgäste" bewusst ausgeklammert werden, um neuen und seltenen Vereinen und Ausstellern mehr Raum zu bieten.


Modelleisenbahner Varel (MEV)

(c) www.hadel.net

Schon häufig konnte ich in meinen Veranstaltungshinweisen auf die Aktivitäten der Modelleisenbahner Varel (MEV) hinweisen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Landschaftlich wurde die Modulanlage sehr schön und interessant umgesetzt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Auf eine bestimmte Epoche mag man sich allerdings nicht festlegen lassen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Für eine Modulanlage verfügt der Bahnhof über ungewöhnlich viele Gleise.

(c) www.hadel.net

So ist ein reger Fahrbetrieb gewährleistet, der die Zuschauer fasziniert verweilen lässt.

(c) www.hadel.net

Dabei ist es ganz egal, ob es sich um ein junges...

(c) www.hadel.net

... oder älteres Publikum handelt.

(c) www.hadel.net

Alle werden erfolgreich angesprochen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Im Gespräch mit den Vereinsmitgliedern erfuhr ich, dass inzwischen Module mit einer Gesamtlänge von mehr als 100 Metern zur Verfügung stehen!

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

In 2019 ist in Varel eine Ausstellung geplant, auf der eine Vielzahl davon präsentiert werden sollen.

(c) www.hadel.net



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
EuroModell 2011 in Bremen - Kapitel 9

Für Elia Sternbeck war es die erste Messe mit einer eigenen Dioramaplatte!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Euromodell 2003 in den Bremer Stadthallen - Teil 4

Die verschiedenen Rennteams aus Straßen- und Rallyesport waren ebenfalls vertreten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
3. Faszination Modellbau Bremen - Teil 5

Der Spielplatz in der Altstadt ist bei den Kindern sehr beliebt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modelshow Europe 2018 in Ede (NL) - Teil 13

Oke Klingenberg präsentierte allerhand bemerkenswertes, wie diesen Zetros mit beweglichem Bohrturm.

Weiterlesen...
www.hadel.net
4. Faszination Modellbau Bremen - Teil 5

Am Stand des MAC Weser-Ems gab es allerhand zu entdecken, wie dieses Diorama mit dem imposanten Braunkohlebagger 289. Dieses Modell ist im Maßstab 1:200 und immer noch beachtliche 107 cm lang.

Weiterlesen...