Frank Hadel            

Translate to:


Modellbau EuroModell Bremen 2017 - Teil 4

Veröffentlicht am 15.12.2017


Modell-Auto-Club Weser-Ems e. V.

(c) www.hadel.net

In den Stand des MAC Weser-Ems kommt auch etwas Leben. Magnetgesteuert ziehen die Fahrzeuge auf diesen hübschen Modulen ihre Bahnen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Hartmut Peters zeigte seine kleinen Kunstwerke zwischen den Gleisen einer Schmalspurbahn.

(c) www.hadel.net

Ein skurriles Wohnmobil auf VW Käfer Basis.

(c) www.hadel.net

Thomas Bigeschke hatte allerhand Einzelmodelle aufgefahren, die häufig lediglich durch kleine Veränderungen und super Details herausstechen.

(c) www.hadel.net

So wie dieser MAN F8 Wechsellader, der mit feinen Rostspuren die Geschichten seines Arbeitslebens erzählt.

(c) www.hadel.net

Nur unwesentlich jünger ist der NG von Mercedes Benz mit Ladekran.

(c) www.hadel.net

Gefolgt von weiteren NGs des Militärs.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Willi Betz setzt viele Fahrzeuge ein.

(c) www.hadel.net

Gefühlt waren sie alle am Stand von Michael Preuß zu sehen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die skandinavischen Konstruktionen von Peter Jelit sind immer wieder ein Highlight für mich und viele andere Besucher.

(c) www.hadel.net

Vom neuen Scania "Black Amber"...

Anzeige:
(c) www.hadel.net

... hatte Jelit gleich mehrere Varianten mitgebracht.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Darf es etwas länger sein?...

(c) www.hadel.net

... oder gar noch länger? Bei diesem Volvo wuchs sogar die Fahrerkabine zu einer wirklich imposanten Länge!

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Holger Murken zeigte eine breite Palette verschiedener Militärfahrzeuge.

(c) www.hadel.net

Ganz neu war dieser Bergepanzer (links), dessen deutscher Bergeaufbau zu Testzwecken auf eine US-amerikanische Grundeinheit montiert wurde. Bewährt hat sich dieser Umbau jedoch nicht, so dass davon nur sehr wenige Geräte entstanden.

(c) www.hadel.net