Miniatur Wunderland - Italien vor der Eröffnung - Teil 3    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Termine 2017
 Termine 2016
 Termine 2015
 Termine 2014
 Termine 2013
 Termine 2012
 Termine 2011
 Termine 2010
 Termine 2009
 Termine 2008
 Termine 2007
 Termine 2006
 Termine 2005
 Termine 2004
 Termine 2003
 Termine 2002
 Termine 2001
 Termine 2000
 Termine 1999



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck

Weiter zur nächsten Seite des Berichts...

Zurück zur vorherigen Seite des Berichts...

 Trennlinie 

(c) www.hadel.net

In jedes Fenster, jede Halle lohnt der genaue Blick. Hier arbeitet ein alter Schnitzmeister an seinen Puppen. Erkennst Du ihn mit seiner berühmtesten Marionette? smilie

(c) www.hadel.net

Wir verlassen die Landeshauptstadt und...

... passieren drei mittelalterliche Figuren.

Am Straßenrand sorgen einige Stelen für Verwirrung. Was kann das nur bedeuten? Die Lösung erhält, wer mit der Maus auf das Bild zeigt.

(c) www.hadel.net

Im botanischen Garten der Villa Hanbury wachsen 6.000 verschiedene Pflanzensorten. Ganz so viele werden es in der Nachbildung nicht, dennoch ist hier alles dicht bepflanzt. Hinzu kommen "Knopfaktionen", die die Besucher nach Herzenslust auslösen können.

(c) www.hadel.net

Der Rundgang erreicht die Region Ligurien am Mittelmeer. Die bunten Gebäude orientieren sich an den Turmhäusern in Manarola, das zur Region Cinque Terre gehört.

(c) www.hadel.net

Wenn es Nacht im Miniatur Wunderland wird, werden die Häuser knallbunt beleuchtet. Vermutlich wird dieser Ort einer der am meisten fotografierten werden, wenn die Nacht hereingebrochen ist.

(c) www.hadel.net

Natürlich dürfen die Gotteshäuser in Italien nicht fehlen.

(c) www.hadel.net

So idyllisch geht es aber nicht überall zu. Manche Familie wohnt im großen Hochhaus.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die gigantische Bogenbrücke verbindet das H0-Italien mit der Schweiz. Die Bahn am rechten Bildrand gehört zu einem Marmorbruch.

(c) www.hadel.net

Der Blick ins Innere eines Hochregallagers einer großen Spedition. Hier sausen die Palettengabeln computergesteuert hin und her.

(c) www.hadel.net

Ein weiterer Bereich ohne konkretes Vorbild ist der Figurenpark.

(c) www.hadel.net

Zwischen vielen Bäumen befinden sich verschiedene Gebäude und Figuren. Hier "der schiefe Turm von..." ... ja, äh... Pisa ist es wohl doch nicht... smilie

(c) www.hadel.net

Sind diese Figuren echt oder "nur ein Modell"? So langsam wird es schwer, das mit Gewissheit zu sagen.

(c) www.hadel.net

Einige Statuen sind für die Besucher scheinbar reizvoller als andere. smilie

(c) www.hadel.net

Für das Fotoalbum wählt man aber doch wieder klassische Tiermotive?

(c) www.hadel.net


Weiter zur nächsten Seite des Berichts...

Zurück zur vorherigen Seite des Berichts...

 Trennlinie 

Zurück zur Termine 2016-Übersicht...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !