65. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2014    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Termine 2017
 Termine 2016
 Termine 2015
 Termine 2014
 Termine 2013
 Termine 2012
 Termine 2011
 Termine 2010
 Termine 2009
 Termine 2008
 Termine 2007
 Termine 2006
 Termine 2005
 Termine 2004
 Termine 2003
 Termine 2002
 Termine 2001
 Termine 2000
 Termine 1999



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck

Zurück zur Herstellerübersicht

Weiter zur nächsten Seite des Messeberichts...

Zurück zur vorherigen Seite des Messeberichts...

Trennlinie

 

WIKING - Kapitel 1

(c) www.hadel.net

WIKING bleibt dem Trend der Retromodelle treu und erweitert diesen Themenbereich bzw. frischt ihn auf. Dennoch kommen auch die modernen Fahrzeuge zu ihrem Recht, wie noch zu sehen ist.

(c) www.hadel.net

Der Steyr Typ 80 war durch seine kompakte und robuste Bauweise vor allem für Kleinbetriebe konzipiert worden. Es erscheinen beide Varianten, mit und ohne hintere Kotflügel. Außerdem ist bereits jetzt ein Modell mit Mähbalken vorgesehen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Kastenwagen HY macht mit DS und 2VC das Citroen-Trio perfekt. Berühmt wurde der französische Kleintransporter durch die äußere Wellblechoptik.

Es erscheinen eine Transporter und eine Verkaufswagenversion mit beweglicher Klappe.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Renault R4 war das beliebte Dienstfahrzeug für viele Handwerksbetriebe der 1980er Jahre.

WIKING lässt den Franzosen-Kombi neu aufblühen und gibt ihm zur Nutzwert- (oder Spielwert- smilie ?) -steigerung eine bewegliche Klappe mit, durch die eine Leiter ins Freie lugen kann.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der BMW 2002 brachte in der breiten Sportversion 1968 stolze 100 PS auf die Straße.

Breite Radkästen und eine tiefe Frontschürze betonen den sportlichen Charakter.

(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net

Der Borgward erhält einen Dachgepäckträger. Diese kleinen Helfer waren in den 1950er Jahren beliebt, um die Transportkapazität schnell aufzustocken.

(c) www.hadel.net

Der Porsche 911 erhält sein i-Tüpfelchen: Die berühmte Fuchs-Felge.


Eine Leichtmetallfelge, die durch ihr attraktives Äußeres und dem reduzierten Gewicht ein deutlich besseres Handling des damals neuen Porsche 911 versprach. Zukünftig macht dieses Rad den Porsche 911 von WIKING zu einer runden Sache.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Felgen waren auch für die Konstrukteure der H0-Nutzfahrzeuge ein wichtiges Thema:

Für die alten Nutzfahrzeuge legt WIKING nun die Trilex-Felge auf.

Damit können die Miniaturen noch vorbild- gerechter ausgestattet werden.


Zurück zur Herstellerübersicht

Weiter zur nächsten Seite des Messeberichts...

Zurück zur vorherigen Seite des Messeberichts...

Trennlinie

Zurück zur Termine 2014-Übersicht...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !