Frank Hadel            

Translate to:


IAA Nutzfahrzeuge in Hannover 2014 - Teil 1

Veröffentlicht am 03.10.2014

(c) www.hadel.net

Der Rundgang auf der IAA 2014 war unterhaltsam, brachte allerdings nicht sehr viel Neues. Abgesehen von Iveco, die den Shop vollständig aufgelöst hatten, waren die anderen Marken, verglichen mit der IAA Nutzfahrzeuge 2012, im H0-Sektor wieder recht gut vertreten. Der Kaufrausch blieb zwar aus, aber hier und da liessen sich sehr schöne Modelle entdecken.

Den Rundgang über die IAA mit den echten Trucks gibt es im Vorbildbereich.


Folgende Unternehmen sind im Messebericht vertreten:

Anzeige:

DAF

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Nicht mehr ganz neu ist das Set mit den aktuellen Baureihen von DAF.

Im dezent gestalteten Umkarton sind die drei Gußmodelle LF, CF und XF untergebracht.

(c) www.hadel.net

Die Bedruckung ist aufwendig gestaltet,...

(c) www.hadel.net

... und entspricht dem aktuellen Promotiondesign der Messefahrzeuge.


Herpa

(c) www.hadel.net

Auch der Stand von Herpa war deutlich kleiner als in den Vorjahren und lag somit voll im "Trend der maximalen Ersparnis", der sich durch die ganze Messe zog. Neben dem Messemodell zeigten die Dietenhofener Zulieferer viele der eigens für die Marken aufgelegten Sonder- und Werbemodelle.

(c) www.hadel.net

PEMA hatte einen aktuellen Volvo mit Sonderdrucken geordert.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Krone die Auflieger - wie gewohnt - hinter verschiedenen Zugmaschinen an.


MAN

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

MAN hatte bei Herpa ein umfangreiches Modellpaket zur Präsentation der Euro6-Fahrzeuge geordert sowie diverse Modelle im Shop, die bereits seit längerer Zeit verfügbar sind.

Oben: MAN TGS M Kippsattelzug

Links: MAN TGS LX Abrollkipper

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Oben: MAN TGM Euro6 Metz Drehleiter

Links: MAN TGX XXL Euro6

(c) www.hadel.net

Optisch sehr gut gelungen ist dieser MAN TGX XXL Euro6 mit dem glühenden Wappentier, dessen Vorbild auf dem Außengelände zu sehen war.

(c) www.hadel.net

Das MAN Messemodell, ebenfalls ein roter TGX XXL Euro6, kommt solo etwas schlicht daher.

(c) www.hadel.net

Ganz anders ist der Auftritt des Showtrucks von Trio-Trans.

(c) www.hadel.net

Hier wurden bei Design und Umsetzung in den H0-Maßstab alle Register gezogen.

(c) www.hadel.net

Um ein Modell zu gestalten, das Seinesgleichen sucht.

(c) www.hadel.net

MAN fühlt sich den Fußballvereinen verbunden. Beinahe live aus der Allianz-Arena überträgt dieser TGX XXL Euro6 die Stadionatmosphäre auf die Straße. Das Original ist ebenfalls im Vorbildbereich zu sehen.

(c) www.hadel.net

Die Mannschaft ist dagegen mit einem komfortablen Lion's Star unterwegs.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Der Lion's Star der "Sechz'ger" wirkt nicht so freundlich.

(c) www.hadel.net

MAN Lion's Coach

(c) www.hadel.net

MAN Lion's City GL

(c) www.hadel.net

MAN Lion's City

(c) www.hadel.net

MAN Lion´s City Hybrid

(c) www.hadel.net

Neoplan Skyliner

(c) www.hadel.net

Die nachfolgenden Bilder entstanden nicht bei MAN sondern am Stand von Herpa. Vermutlich wird dieses Modell den Geschäftskunden vorbehalten sein.

(c) www.hadel.net

Obwohl im Online-Shop verfügbar, konnten wir den neuen Vierachser nicht in den Shop-Vitrinen entdecken.

(c) www.hadel.net

Das neue Euro6-Vorbild hat übrigens 40 PS weniger Leistung als der Vorgänger.

(c) www.hadel.net

Zur vorbildgerechten Umsetzung wurde der Schwerlastturm im H0-Maßstab ebenfalls überarbeitet und wirkt "ab Werk" etwas löchrig. Die Betreiber werden wuchtige Staukisten nachgerüsten.

Anzeige: