Frank Hadel            

Translate to:


Modelshow Europe in Ede (NL) 2014 - Teil 1

Veröffentlicht am 28.03.2014


(c) www.hadel.net

Erneut versammelte sich die miniaturisierte Kranwelt im Plantion in Ede. Diesmal war der 22.03.2014 der Tag der Tage für die Modellbauer. Zu sehen gab es viel, die Qualität der Modelle ist bestens und in den breiten Gängen bilden sich keine Staus von Besuchern mehr. So machte die Veranstaltung viel Spaß und wie üblich verflog die Zeit viel zu schnell, um alles anzusehen und mit jedem gebührend zu sprechen.

(c) www.hadel.net

Den Farbwechsel von Schmidbauer hat Uwe Steiner schon teilweise bei seiner Modellflotte nachvollzogen. So stehen momentan blaue neben den neuen gelben Zügen auf dem Firmengelände.

Der Raupenkran Demag CC6800 ist schon ein mächtiger Brocken. Da fällt das Personal neben dem Gerät kaum noch auf.


(c) www.hadel.net

Nach mehrjähriger Bauzeit konnte Ron van der Velpen seinen Demag AC 500 im Prangl-Dekor fertig stellen.

Anzeige:

Die Arbeit hat sich gelohnt. Es ist ein sehr schönes Modell geworden.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der modernere Liebherr LTM 1750-9.1 verfügt über die größere Hublast.


(c) www.hadel.net

Auf den Fuhrpark von Mammoet hat sich Huub Houben festgelegt. Die Arbeitsstunden, die in seinem CC/PC4200 von Demag stecken, lassen sich nicht mehr zählen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Sein Liebherr LTM 1750-9.1 ist vollem Aufbau und mit maximalem Ballast ein beeindruckendes Gerät.

(c) www.hadel.net

Selbstverständlich gehören auch Raupenkräne zu Mammoet.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Sein "Mammut-Projekt" ist seit dem Modelbouwdag in Eefde 2013 bestens voran gekommen.

(c) www.hadel.net

Zur Zeit baut Huub noch am Derrickausleger des Liebherr LR11350 Raupenkrans.

(c) www.hadel.net

Auch das Generatorhaus samt Innenleben entstand im Eigenbau.


Anzeige: