62. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2011    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Termine 2017
 Termine 2016
 Termine 2015
 Termine 2014
 Termine 2013
 Termine 2012
 Termine 2011
 Termine 2010
 Termine 2009
 Termine 2008
 Termine 2007
 Termine 2006
 Termine 2005
 Termine 2004
 Termine 2003
 Termine 2002
 Termine 2001
 Termine 2000
 Termine 1999



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck

Zurück zur Herstellerübersicht

Weiter zur nächsten Seite des Messeberichts...

Zurück zur vorherigen Seite des Messeberichts...

Trennlinie

 

Wiking - Kapitel 1

(c) www.hadel.net

Der Bereich der Feuerwehrmodelle wird um ein ganz besonderes Fahrzeug erweitert, nämlich um eine Hubrettungsbühne von Metz.

(c) www.hadel.net

Sämtliche Bewegungen des Vorbilds können in der 87fachen Verkleinerung nachvollzogen werden.

(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der Hanomag L28, ein Klassiker der Wirtschaftswunderjahre erscheint mit unterschiedlichen Aufbauten und ermöglicht so eine Vielzahl verschiedener Modelle.

Links: Hanomag L28 Pritschen-Lkw,
(Art.-Nr. 0345 01)

(c) www.hadel.net

Der Ford Transit Panorama war das Gegenstück der Kölner zum Volkswagen Samba. Die Auslieferung beginnt mit dieser zweifarbigen Variante, (Art.-Nr. 0289 99).

(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Weitere Formvarianten wie Kasten, Halbbus und Bus werden folgen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Ford steht hoch im Kurs, denn auch das Ford Mustang Cabrio von 1964 wurde bereits als "Silberling" präsentiert.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Eine weitere Überraschung ist der Ford Escort Mk I, Hundeknochen genannt, als Viertürer. Der Spitzname wurde vom markanten Kühlergrill hergeleitet.

Der Escort erfreute sich allergrößter Beliebtheit bei den Kunden, was sich in hohen Absatzzahlen widerspiegelte.

(c) www.hadel.net

Außerdem wurde ein Pkw- bzw. Kleinbusanhänger mit verschiedenen Aufbauten bzw. Planen vorgestellt, der viele Variationsmöglichkeiten bieten wird. Hier ist z. B. ein Gärtnereifahrzeug denkbar, das auf dem Anhänger den Aufsitzmäher zum nächsten Einsatzort transportiert.
Der offene Anhänger mit Laderampen gelangt zuerst in den Handel, (Art.-Nr. 0056 01).


Zurück zur Herstellerübersicht

Weiter zur nächsten Seite des Messeberichts...

Zurück zur vorherigen Seite des Messeberichts...

Trennlinie

Zurück zur Termine 2011-Übersicht...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !