IAA Nutzfahrzeuge in Hannover - Teil 5    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Termine 2017
 Termine 2016
 Termine 2015
 Termine 2014
 Termine 2013
 Termine 2012
 Termine 2011
 Termine 2010
 Termine 2009
 Termine 2008
 Termine 2007
 Termine 2006
 Termine 2005
 Termine 2004
 Termine 2003
 Termine 2002
 Termine 2001
 Termine 2000
 Termine 1999



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck

Zurück zur Herstellerübersicht

Weiter zur nächsten Seite des Messeberichts...

Zurück zur vorherigen Seite des Messeberichts...

 Trennlinie 

 

Mercedes Benz

(c) www.hadel.net

Wie gewohnt boten die Stuttgarter eine breite Palette an Werbe- und Messemodellen in verschiedensten Baugrößen an. Der Citaro im türkisen Dekor auf schwarzem Grund stach besonders ins Auge.

(c) www.hadel.net

Sicherheit ist immer ein großes Thema für die Marke mit dem Stern. Dem Vorbild entsprechend wirbt dieser Actros für das ProfiTraining.

(c) www.hadel.net

CharterWay nennt sich die hauseigene Mietflotte. Viele dieser Fahrzeuge sind mit Eigenwerbung unterwegs.

(c) www.hadel.net

Die aktuelle Reihe an Baufahrzeuge, wie dieser Betonmischer, ist in einem Goldmetallic erhältlich.

(c) www.hadel.net

Analog dazu gibt es unter anderem auch diesen vierachsigen Kipper.

(c) www.hadel.net

Nicht am Messestand, jedoch auf einem ADAC-Trainingsgelände außerhalb der IAA zu sehen, gab es wenigstens in der Modellvitrine diesen mächtigen Actros SLT in hübscher Metalliclackierung.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Baureihen Atego und Axor wurden mit neuem Gesicht vorgestellt.

Dementsprechend waren die Formneuheiten bereits als Werbemodelle verfügbar.

(c) www.hadel.net

Ebenso überarbeitet zeigten sich der Viano...

(c) www.hadel.net

... und der Vito.

(c) www.hadel.net

Weniger als Formneuheiten, aber dennoch interessant sind die nächsten drei Modelle: Der Actros Pure Orange mit schwarz abgesetzten Applikationen im Kühlergrill und einer teilweise orangenen Innenausstattung.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Luxusvarianten werden immer wichtiger: Nach dem 2004 vorgestellten Actros Black Edition folgen nun der hier gezeigte BlackLiner...

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

... sowie das Gegenstück, der WhiteLiner.

Alle drei Solozugmaschinen wurden jeweils in einer Auflage von jeweils 500 Exemplaren aufgelegt.

(c) www.hadel.net

Noch geringer, nämlich nur 100 Stück, ist die Auflage des Jubiläumsmodells anläßlich des 10jährigen Bestehens des Branchen-Informations-Centers.

(c) www.hadel.net

Die Überraschung in der Baugröße H0 war eindeutig der Zetros! Wurde er auf der IAA Nutzfahrzeuge 2008 noch schmerzlich vermißt, standen nun vier Varianten in PC-Vitrine zur Auswahl. Hier im Bild der wuchtige 6x6 in militärischer Lackierung.

(c) www.hadel.net

Eine ähnlichen Auftritt hat der kleinere 4x4 Zetros.

(c) www.hadel.net

In hellgelber Lackierung läßt sich die Form der Neuheut sehr viel besser betrachten.

(c) www.hadel.net

Die schönste und aufwendigste Zetros-Variante ist zweifelsohne dieser Zetros 6x6 mit roter Kabine, Ladekran und hellem Pritsche/Plane-Aufbau.

Zurück zur Herstellerübersicht

Weiter zur nächsten Seite des Messeberichts...

Zurück zur vorherigen Seite des Messeberichts...

Trennlinie

Zurück zur Termine 2010-Übersicht...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !