Frank Hadel            

Translate to:


Internationale Automobilausstellung 2009 - Teil 1

Auf der IAA 2009 gab es nur ein Stichwort: CO2. Alle Marken buhlten um die Gnade der Messegäste und jeder versuchte zu zeigen, wie sauber doch die eigene Fahrzeugpalette inzwischen schon sei. Wie weit diese Angaben dann im Alltag wirklich erreichbar sind, steht vermutlich auf einem ganz anderen Blatt.

www.hadel.net

Für den H0-Sammler machte sich die Wirtschaftskrise bemerkbar. So wenige Sondermodelle wie in diesem Jahr waren noch nie zu entdecken.

Zu den Kapiteln:

                              Audi

                              BMW

                              Herpa

                              Mercedes Benz

                              Renault

                              Schuco

                              Trabant nT

                              Volkswagen


Audi

(c) www.hadel.net

Zur Premiere des Audi A5 Sportback hielten die Ingolstädter auch die H0-Miniatur bereit!

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Gefertigt wurden die beiden Modelle in Meteorgrau metallic (Bild oben) und Eissilber metallic (Bild links) von Herpa.

(c) www.hadel.net

Der A4 Allroad feierte ebenfalls Premiere. Das Modell erscheint ebenfalls in zwei Farben:

(c) www.hadel.net

Teacbraun metallic und...

(c) www.hadel.net

Condorgrau metallic.

(c) www.hadel.net

Das Modell des R8 Spyder war zwar bereits auf der Messe zu entdecken, aber noch nicht...

(c) www.hadel.net

...in jeder Menge käuflich zu erwerben, da es erst kurz vor Messebeginn fertiggestellt wurde.

Der flache, offene Supersportler wirkt stimmiger als der geschlossene R8.

(c) www.hadel.net

Die lieferbaren Farben sind auch hier das Eissilber metallic und...

(c) www.hadel.net

...Daytonagrau metallic.


BMW

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Bei BMW drehte sich neben dem Umweltschutz alles um die Premiere des kleinen SUV BMW X1.

Die Miniatur erscheint in den Farben:
Marakeschbraun metallic
Saphirschwarz metallic
und Alpinweiß.

(c) www.hadel.net

Kurze Karosserieüberhänge an Front und Heck sollen die Geländetauglichkeit betonen. Der X1 tritt im Wettbewerb gegen den Volkswagen Tiguan an.

(c) www.hadel.net

Ebenso gab es diese Werbemodelle in den neuen Drehdisplays mit Sockelaufdruck 'IAA 2009'.

(c) www.hadel.net

Schade nur, daß die Modelle der 7er Serie die gleichen Farben haben, wie die bereits bekannten Wermodelle in der normalen BMW-Sonderverpackung. Ob sich somit ein Kauf zwingend aufdrängt?

(c) www.hadel.net

Gleiches gilt für das Werbemodell des Z4.


Herpa

(c) www.hadel.net

Die Dietenhofener Modellexperten waren mit zwei Messemodellen nach Frankfurt gereist! Und im Gegensatz zum 2005er Duo sahen die beiden Luxuskarossen aus, als hätte man ihnen an den jeweiligen Messeständen nur fix die Luft rausgelassen! Einfach perfekt!

(c) www.hadel.net

Der BMW ActiveHybrid X6 ist mit dem Efficient Dynamics-Paket besonders umweltschonend unterwegs. Der obere Teil des Vitrinensockels trägt die Slogans der IAA 2009.

(c) www.hadel.net

Für den Audi A8 gilt Ähnliches. Klein und dezent steht "Vorsprung durch Technik" zu lesen. Am unteren Rand der Türen geht der Auto Union Typ C Stromlinie auf eine neue Rekordfahrt.

(c) www.hadel.net

Die Auflage beträgt 1.000 Exemplare je Modell.


Mercedes Benz

(c) www.hadel.net

Mercedes Benz bot zur Premiere des SLS eine Vielzahl neuer Modelle an. Darunter der erwähnte SLS, der SLR Stirling Moss sowie der wuchtige SL Black Series! Leider jedoch ausschließlich in den Maßstäben 1:43 und 1:18. Als neue Werbemodelle im Maßstab 1:87 boten die Stuttgarter das T-Modell sowie das neue Coupé der E-Klasse an. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt ausführlich in der Mercedes Benz-Galerie vorgestellt.

Auf Anfrage war jedoch zu erfahren, daß sich die limitierten Messemodelle im H0-Maßstab auf der IAA 2007 schlecht verkauften und deshalb in diesem Jahr keine Sondermodelle anläßlich der IAA 2009 aufgelegt wurden.

Sammler müssen jedoch nicht traurig sein: Der SLS wird im Frühjahr 2010 auch in 1:87 erscheinen.