Frank Hadel            

Translate to:


1. Modellbau Bremen in den Bremer Stadthallen - Teil 3


MV Zuid Limburg

(c) www.hadel.net

Auch diese niederländische Modulbahnanlage besticht durch ihre Detailfülle und weitläufige Landschaften. Zerklüftete Felsen wechseln sich mit naturbelassenen Grünflächen ab.

(c) www.hadel.net

Die kleine Sägerei verarbeitet das Holz der Region.

(c) www.hadel.net

In dieser Landschaft darf eine romantische Windmühle nicht fehlen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Oben: Eine große, voll funktionsfähige Hubbrücke mit interessanter, zweckmäßiger Architektur.

Links: Über einen Spiegel konnte man einen Blick unter die Anlage werfen und den aufwendigen Antrieb der Brücke betrachten.

(c) www.hadel.net

Am Regionalbahnhof mit seinen langen Bahnsteigen ist nicht sehr viel Betrieb.

Da rennt doch tatsächlich noch jemand über die Gleise, während der Zug einfährt...

(c) www.hadel.net

Die große Bogenbrücke überspannt den Fluß.

(c) www.hadel.net

Die beiden Maler tragen frische Rostschutzfarbe auf, da ist es auch schon passiert! Ein Eimer fiel herunter und mußte natürlich ein Auto treffen.

(c) www.hadel.net

In dieser chemischen Anlage gehen brisante Dinge vor.

Die Arbeiter müssen dicke Schutzanzüge tragen, die sie ohne fremde Hilfe gar nicht mehr ausziehen können.

(c) www.hadel.net

Die Altstadt mit ihren schönen Fachwerkhäusern liegt auf einer kleinen Anhöhe.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Oben: Ein Wasserkraftwerk wandelt die Kraft des Flusses in verwertbare Energie. .

Links: Die Reparaturarbeiten am Tunnel sind eine Gefahrenquelle für den fließenden Verkehr.

(c) www.hadel.net

Am Hauptbahnhof pulsiert das Leben der Stadt.

(c) www.hadel.net

Dieser Altbau wird saniert, damit sich die Bewohner wieder wohlfühlen können.

(c) www.hadel.net

Die kleine Barkasse dreht durch Magnetantrieb Runde um Runde auf dem Flüßchen.

(c) www.hadel.net

Auf dieser Großbaustelle entsteht eine neue Eisenbahnbrücke.

(c) www.hadel.net

Im Bahnbetriebswerk warten allerhand E-Loks.
Im Hintergrund werden alte Dampfloks demontiert und die Einzelteile abgefahren.

(c) www.hadel.net

Direkt nebenan schließt sich das alte Bahnbetriebswerk für die Dampfloks an.