Frank Hadel            

Translate to:


Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2004 - Teil 5

Anzeige:

B r e k i n a

(c) www.hadel.net

Der Nordwestdeutsche Fahrzeugbau (NWF) lieferte in den Jahren 1953/54 den Bus-Typ BS300 für den Schiene-Straße-Verkehr an die Deutsche Bundesbahn. Für den Betrieb mit Schienenlaufgestellen konnten die Leichtbaufahrzeuge mittels Hydraulikstempeln vorn und hinten angehoben werden. Allerdins scheiterte das Konzept, denn nur 15 der insgesamt 53 beschafften Busse kamen tatsächlich auf Schienen zum Einsatz. Art.-Nr. 63000

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die erfolgreiche Reihe der Baufahrzeuge der Firma "A.B. Bruch KG" wird unter anderem mit dem kraftvollen Magirus Merkur, Art.-Nr. 42208, (Foto oben), und dem kleinen Goggo Pick-Up, Art.-Nr. 27902 (Foto links), mit Sand als Ladegut fortgesetzt.

www.hadel.net

Oben links: VW T1a Kasten "Skandinavisk",
Art.-Nr. 32016.

Oben: VW T1b mit Pritsche "Las Vegas Speedway",
Art.-Nr. 32915.

Links: VW Käfer "Crazy Duck" in MS-Box,
Art.-Nr. 25012.

(c) www.hadel.net

Ein Highlight der Bedruckungen ist der Porsche 917 K "Martini", der mit drei verschiedenen Startnummern erscheinen wird. Im Bild ist die Variante "Daytona 1971", Art.-Nr. 16004

Unimog 411 Pritsche/Plane, Art.-Nr. 39009

Unimog 421 offen, Art.-Nr. 39070

(c) www.hadel.net

Alfa Romeo Guilia 1300 TI Limousine, Art.-Nr. 29550

(c) www.hadel.net

Opel Rekord P II Coupé, Art.-Nr. 20120

Ford Transit IIc Kombi, Art.-Nr. 34200

Ford Transit IIc Kasten, Art.-Nr. 34250

(c) www.hadel.net

Volvo Amazon Limousine, 4türig, Art.-Nr. 29245

(c) www.hadel.net

Volvo Amazon Limousine, 2türig, Art.-Nr. 29202

Anzeige:
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Oben links: Volvo Amazon Rallye,
Art.-Nr. 29203

Oben rechts: Volvo Amazon Rallye
Art.-Nr. 29204

inks: Opel Rekord P2 "Car - A - Van", wie Opel ihn damals tatsächlich nannte. Später wurden aus dieser Abkürzung für "Car and Van" die Opel "Caravan", wie sie heute noch heissen.