Frank Hadel            

Translate to:


Modelshow Europe 2003 in Geldermalsen (NL) - Teil 4


(c) www.hadel.net

Jacob Augustyniak war das erste Mal in Geldermalsen aber seine Dioramen konnten sich durchaus sehen lassen! Oben ein Haus im Rohbau. Überall liegen Baustoffe und Kleinteile herum und auch die Ausschmückung vor dem Haus fehlt nicht.

(c) www.hadel.net

Noch aufwendiger war seine Tagesbaustelle auf der Straße. Die Bauarbeiter haben schon das Loch gebuddelt, um die angelieferten Rohre montieren zu können. Der Verkehr muß für diese Arbeiten umgeleitet werden. Da sind Staus für heute wohl vorprogrammiert.

Anzeige:

(c) www.hadel.net

Die Modelle von Rüdiger Gosch werden immer heiss erwartet, denn Rüdiger baut nur Exoten. So auch diesmal. Er hatte zwar "nur" drei Krane mitgebracht, aber dafür waren es wieder echte Hingucker. Der Schwimmponton mit dem LG 1500 entstand in nur sechswöchiger Bauzeit.

(c) www.hadel.net

Dieser Liebherr 974 mit Metallgreifer auf speziellem Unterwagen ist auf Schrottplätzen im Einsatz. Die Räder bestehen aus Vollgummi, die Stützen lassen sich vorbildgerecht einklappen und selbstverständlich sind die vorbildgerechten Hydraulikteile für die Abstützungen allesamt vorhanden.

(c) www.hadel.net

Hier ein Liebherr A 974 B, mit ähnlichem Einsatzzweck. Der Unterwagen ist mit dem Liebherr 974 identisch.

Dieses Großgerät lädt Langholz aus Schiffen aus bzw. ein. Um ideal in den Laderaum der Schiffe blicken zu können, kann die Kabine sehr weit hochgeschwenkt werden!

Die Kabine ist auch im Modell voll beweglich und auch die Hydraulikleitungen fehlen nicht!


(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Andreas Herrmann zeigte seine rote Flotte mit vielen Umbauten und gesuperten Modellen.

Ladegut war eine vollstände Liebherr-Raupe. So sieht man eindrucksvoll, wieviele Lkw für einen Transport notwendig sind.

Links: Der Radstand der Mercedes SK Schwerlastzugmaschine wurde verlängert.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Preiser-Fahrer des Gottwald AK850 von Schmidbauer will gerade zum nächsten Hub fahren. Zuvor hat er den Einsatz mit dem Modelleigentümer, Michael Compensis, besprochen.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Ron Jansen zeigte auch einen Teil seiner Schwerlastflotte. Ron ist großer Scaniafan. Einige Hauber und diverse Vier- und Fünf- achszugmaschinen konnte man entdecken.

Links: Ganz neu war der Iveco Stralis mit dem Silotransport.

(c) www.hadel.net

Kübler hatte hier einen besonders großen Transport zu erledigen.

(c) www.hadel.net