Modellshow Europe 2000 in Ochten (NL)    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Termine 2017
 Termine 2016
 Termine 2015
 Termine 2014
 Termine 2013
 Termine 2012
 Termine 2011
 Termine 2010
 Termine 2009
 Termine 2008
 Termine 2007
 Termine 2006
 Termine 2005
 Termine 2004
 Termine 2003
 Termine 2002
 Termine 2001
 Termine 2000
 Termine 1999



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
(c) www.hadel.net

Am 15.04.2000 war es so weit: Die Modelshow Europe 2000 in Ochten (NL) - Das Treffen für Fans und Freunde der schweren Fahrzeuge im Modell.

Bereits von der Autobahn wurde man von den aufgebauten Kränen begrüßt und war sofort in der richtigen Stimmung für einen Tag mit Klönen, Fachsimpeln und Staunen!

Der weite Weg hatte sich gelohnt - keiner der Aussteller war im letzten Jahr untätig geblieben! Einen kleinen Überblick über die gezeigten Modelle zeige ich hier.

(c) www.hadel.net

Ein MB-Trac von Kibri, mit extra breiten Reifen, die in Eigenbau vom Aussteller gebastelt wurden.

An allen Reifen sind keinerlei Spuren zu sehen. Eine beeindruckende Arbeit.

(c) www.hadel.net

Ein Kommunalfahrzeug für den Winterdienst.

Die Lackierung und viele Details am Schneeschild und auf der Ladefläche entstanden im Eigenbau.

(c) www.hadel.net

Ein weiteres Kommunalfahrzeug auf dem selben Stand.

Hier ein Fahrzeug zur Leerung von Klärgruben und Abwassersystemen.

Der komplette Aufbau mit Schläuchen usw. entstand im Eigenbau!

(c) www.hadel.net

Selbstgemachte Decals in Perfektion!

Dieser Bastler baut die Fahrzeugflotte der Spedition Eddie Stobart nach.

Die Decals dafür entstehen in Eigenarbeit - was aber absolut nicht zu sehen ist.

(c) www.hadel.net

Blitzschnell!

Ein französischer Bastler hatte bereits eine 4achsige Version vom brandneuen MAN TG-A XXL.

Das Grundmodell stammt von Herpa und ist wiedermal sehr gut gelungen.

(c) www.hadel.net

Ein alter DAF aus der "WIBO"-Flotte eines niederlän- dischen Bastlers. Alle Modelle von ihm sind selbst lackiert und vielfach umgebaut.

Die Farbgebung ist der von Van Seumeren jedoch leider zum verwechseln ähnlich.

(c) www.hadel.net

Ein umfangreich umgebauter Betonlift!

Das Grundmodell stammt von Kibri, die Kabine von Herpa.

Auffällig ist die perfekte Airbrush-Lackierung und die Detailverliebtheit des Erbauers. Der Wagen ist mit diversen Antennen ausgestattet und alle Stützen sowie der Arm sind voll beweglich.

(c) www.hadel.net

Eine vierachsige Schwerlastzugmaschine von Scania.

Dahinter ein ganzer Firmenfuhrpark in gleicher Farb- gebung.

Auch fällt wieder die gute Lackierung bei allen Modellen auf.

(c) www.hadel.net

Der Hammer!

Bert Modderman, der auf den Messen Ochten 99 und Hierden 1999 den DEMAG AC 1300 gezeigt hatte, präsentiert hier seine Rohversion des Liebherr LTM 1500! Der Erste in 1:87!!

Eine besondere Herausforderung ist der Teleskoparm, wegen der mehrfach abgewinkelten Rundung auf der Unterseite! Leider mußte er aus Stabilitätsgründen auf das letzte Teleskopelement verzichten, aber das ändert nichts am Gesamteindruck des Modells.

Wie der AC 1300 macht auch sein LTM 1500 wieder einen hervorragenden Eindruck und läßt bereits jetzt erahnen, daß der Kran mit der endgültigen Lackierung ein Traummodell werden wird.

(c) www.hadel.net

Das Geheimnis liegt im Detail:

Der Besitzer hat bei diesen beiden Modellen die Fahrerkabinen vorbildgerecht abgeschrägt, damit die Ausleger der Baugeräte keinen Schaden am Fahrzeug anrichten können.

Die Umbauten sind auf dem ersten Blick kaum zu erkennen und gerade deshalb besonders reizvoll.

(c) www.hadel.net

Ein 800-Tonnen-Kran von Liebherr montiert sich seinen Teleskopausleger mit Hilfe des A-Bocks.

Trennlinie

 

Die Dioramen

(c) www.hadel.net (c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Leider gab es 2000 weniger Dioramen zu sehen, als im Jahr zuvor, aber die Qualität der gezeigten Dioramen war wie gewohnt sehr hoch.

Oben: Eine Großbaustelle eines Firmengeländes mit vielen Kränen und fleißigen Arbeitern.

Links: Eine Mischung aus Spedition und Schwerlast- unternehmen in eigener Farbgebung.

(c) www.hadel.net

Eine Verladestation für Transportbeton. Auch hier wurden die Modelle selbst in eigener Farbgebung lackiert und die Landschaft mit vielen Details ausgestattet.

(c) www.hadel.net

Nach Originalfotos wurde dieses Diorama in amerika- nischem Stil gestaltet. Ein Burger King zieht um! Ein US-Truck zieht auf Spezialrollern eine ganze Filiale von einem Ort zum anderen. Viele Passanten stehen am Straßenrand und kommen aus dem Staunen nicht raus.

Das Umzugsunternehmen wirbt mit dem Slogan:
"100 % Recycling aller Baustoffe"

(c) www.hadel.net

Der Liebherr LTM 1400 mit Wippspitze von Thömen setzt das erste Element eines Windrades auf den Sockel.

Ein kleines Diorama, das trotzdem sehenswert ist.

(c) www.hadel.net

In Hierden 1999 war der Tunnelbohrer noch auf dem Transporter zu sehen, jetzt wird er aus dem Tunnel- schacht herausgehoben!

3 Kräne in eigener Farbgebung sind dafür notwendig.

Trennlinie

Zurück zur Termine 2000-Übersicht...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !