Frank Hadel            

Translate to:


Volkswagen Scirocco, Baujahr 2008

Das Modell

Modell-Daten

Hersteller:Wiking
Artikel-Nr.:1K8 099 301 R5Z
Herstell.-Jahr:2008
Bemerkung:Werbemodell mit
 Top-Lackierung und
 bedruckten Details

Original-Daten

Motor:2,0 Ltr., 4 Zylinder
Leistung:200 PS / 147 KW
Drehmoment:280 Nm
0 - 100 km/h:7,2 sec.
Höchstgeschwindigkeit:235 km/h
Grundpreis:ab 25.500,00 Euro

Verkaufsstart in Europa: 30.08.2008

Baujahr: 2008 -

Motorart: 4-Zylinder-Benziner
mit Direkteinspritzung / Turbocharger

Hubraum: 1984 ccm

Leistung: 200 PS / 147 KW

max. Drehmoment: 280 ccm

Getriebe: 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG ccm

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 7.1 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 235 km/h

Angetriebene Achsen: Frontantrieb

Leergewicht: 1318 Kilogramm

maximale Zuladung: 442 Kilogramm

Türen: 2

Sitzplätze: 2 + 2

Verbrauch (Durchschnitt): Liter pro 100 km Superbenzin bleifrei , min. 95 ROZ

Verbrauch (Stadt): 10.5 Liter pro 100 km Superbenzin bleifrei , min. 95 ROZ

Verbrauch (Landstraße): 5.9 Liter pro 100 km Superbenzin bleifrei , min. 95 ROZ

Wendekreis: 11 Meter

Abmessungen: 4256 x 1810 x 1404 mm

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Scirocco... da war doch schonmal was?...

Richtig! Zusammen mit dem Ford Capri und dem Opel Manta mischte der Scirocco in den 70er und 80er Jahren das biedere Straßenbild unserer Großstädte auf.

Warum also nicht zum großen Namen vergan- gener Tage zurückkehren? Dies gelang 2005 beim Jetta schonmal, als sich niemand mit dem Bora anfreunden konnte.

(c) www.hadel.net

Allerdings ist die Typenbezeichnung das einzige Relikt der Vergangenheit. Der Scirocco '08 ist eine völlige Neuentwicklung und tritt (für Volkswagen) ungewohnt aggressiv auf.

Breite, in schwarzem Kunststoff gefaßte, Kühleröffnungen dominieren die tiefgezogene Front- partie, kantig gezeichnete Scheinwerfergläser sorgen für Dynamik.

(c) www.hadel.net

Beim Nutzwert muß man durch das abfallende Heck und die schmaler werdende Gürtellinie allerdings erhebliche Abstriche machen. So ist der Scirocco auch nur noch ein Viersitzer.

Wiking, seit langem VW-Partner für die Werbemodelle im H0-Maßstab, hat das Sportcoupé sehr gut umgesetzt. Die Proportionen stimmen, der sportliche Anspruch des Originals überträgt sich gut auf das Modell.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Heckleuchten tragen silberne Aufdrucke, deren Feinheit kaum noch zu übertreffen sein dürfte. Die kleine Kofferraumklappe mit einer unglaublich hohen Ladekante weist auf die Typenbezeichnung und die Motorisierung dieses Flitzers hin.