Volkswagen Passat Variant, Baujahr 2015    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :HerpaMotor :2,0 Ltr. TSI
Artikel-Nr :038430Leistung :220 PS / 162 KW
Herstell.-Jahr :2015Drehmoment :350 Nm
Bemerkung :Gelungene Miniatur mit0 - 100 km/h :6,9 Sekunden
 hochwertiger LackierungVmax :244 km/h
 und netten DetailsGrundpreis :ab 41.200,00 €

(c) www.hadel.net

Volkswagen war über viele Baureihen fest mit Wiking liiert und Audi orderte viel bei Busch, aber Zeiten ändern sich und so gehen immer mehr Aufträge für Werbemodelle der Volkswagengruppe wieder nach Dietenhofen.

(c) www.hadel.net

Nach dem neuen Audi TT Coupé stellt der aktuelle Passat Variant unter Beweis, dass dies eine gute Entscheidung ist.

(c) www.hadel.net

Die Scheinwerfer werden als Designelement immer wichtiger. Nicht nur die Form bestimmt das Gesicht des Passat, sondern auch die Chromleiste, die sich über die gesamte Fahrzeugbreite erstreckt.

(c) www.hadel.net

Beim Golf GTI ist es eine rote Linie, die Dynamik und Aggressivität ausdrücken soll. Zu den optional erhältlichen Swarovski Kristallen in der S-Klasse von Mercedes Benz reicht es allerdings noch nicht.

(c) www.hadel.net

Schwarze, silbergraue Aufdrucke sowie Chromprägungen betonen die Form des Kombies.

(c) www.hadel.net

Glücklicherweise lassen sich inzwischen sogar einige Ecken und Kanten am Fahrzeug ausmachen.

(c) www.hadel.net

Man kann sogar von Mut der Designer sprechen, betrachtet man die schmalen aber breiten Auspufföffnungen etwas genauer. Herpa hat sie mit verschiedenen Aufdrucken bestens nachgebildet.

(c) www.hadel.net

Bleibt zu hoffen, dass in nächster Zeit weitere Miniaturen aus Wolfsburg, Ingolstadt oder gar Sant’Agata Bolognese erscheinen. Sie wären eine Bereicherung für die H0-Welt.

Zurück zur Volkswagen-Übersicht...

Trennlinie

Wenn ich Kombi fahren möchte, rufe ich ein Taxi...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !