Volkswagen Crafter, Baujahr 2006    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original  (Zum Vorbild-Bericht)
Hersteller :HerpaMotor :- - -
Artikel-Nr :- - - -Leistung :89-164 PS / 65-120 KW
Herstell.-Jahr :2006Drehmoment :- - - Nm
Bemerkung :Diverse Handmuster0 - 100 km/h :- - - Sekunden
 fotografiert auf derVmax :- - - km/h
 57. Int. SpielwarenmesseGrundpreis :-,-- €

(c) www.hadel.net

Zufälle gibt es manchmal. Ein besonderer Zufall ereignete sich hier, denn auf der Spielwarenmesse hatten wir die Gelegenheit, die Handmuster des kommenden VW Crafter für den Messebericht zu fotografieren. Kurze Zeit darauf gelangen uns die entsprechenden Bilder des Vorbilds noch weit vor dem Verkaufsstart bzw. der Markteinführung.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Besonders markant ist die neue Frontpartie mit der leicht hervorstehenden Nase und den hochgezogenen Scheinwerfergläsern.

Herpa hat bereits die kurze Solokabine fertiggestellt und als Pritschenfahrzeug gezeigt.

(c) www.hadel.net

Die typischen Handwerkerwagen mit Hoch- und Normaldach stehen ebenfalls bereit.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Logischerweise bietet die Hochdachversion den größten Innenraum.

(c) www.hadel.net

Natürlich eignet sich der neue Crafter, der in enger Zusammenarbeit mit Mercedes Benz entsteht, auch als Bus und so werden auch im H0-Maßstab Busse mit Hoch- und Normaldach erscheinen.

(c) www.hadel.net

Jens zeigt hier sogar noch ein stark getarntes Crafter-Testfahrzeug!


Zurück zur Volkswagen-Übersicht...

Trennlinie

Der Viano von Mercedes Benz ist eher für die Großfamilie gedacht als für den Handwerker.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !