Frank Hadel            

Translate to:


Streetscooter Work L - Deutsche See, Baujahr 2017

Veröffentlicht am 19.10.2018

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Rietze
Artikel-Nr.:33017
Herstell.-Jahr:2018
Bemerkung:Eines der ersten
 tauglichen Elektrofahrzeuge
 für den Lieferverkehr

Original-Daten

Motor:40 KW/h Elektrofahrzeug
Leistung:65 PS / 48 KW
Drehmoment:200 Nm
0 - 100 km/h:- - - sec.
Höchstgeschwindigkeit:85 km/h
Grundpreis:ab 41.450,00 Euro
(c) www.hadel.net

Eine der erfreulichen Meldungen der Spielwarenmesse 2018 war die Ankündigung der elektrisch angetriebenen Streetscooter von Rietze.

(c) www.hadel.net

Die nächste Überraschung waren die beiden unterschiedlichen Varianten Work und Work L.

(c) www.hadel.net

Bei diesem flotten Flitzer handelt es sich um die lange Variante Work L. Der Kastenaufbau ist deutlich größer und fasst bis zu 8.000 ltr. Ladung.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Für eine größere Reichweite ist das Fahrzeug mit Solarzellen auf dem Dach ausgestattet.

(c) www.hadel.net

Das Original ist für die Deutsche See unterwegs.

(c) www.hadel.net

Das Unternehmen hat für etwas Wirbel gesorgt. Der Fuhrpark wurde unlängst auf VW-Fahrzeuge umgestellt, weil diese als besonders umweltfreundlich beworben wurden... bis der Skandal aufflog und der Wolfsburger Umweltanspruch zweifelhaft wurde.

(c) www.hadel.net

Vom Formbau macht das Modell einen guten Eindruck.

(c) www.hadel.net

Die bedruckten Rückleuchten begeistern ebenfalls. Lediglich die Qualität der Aufdrucke vermag mich nicht vollständig zu überzeugen.

(c) www.hadel.net

Die Motive auf dem Koffer wirken körnig und gesprenkelt. Ungewöhnlich für so glatte Flächen dieser Größe.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Dennoch bin ich über diese Neuentwicklung sehr erfreut und gespannt, welche Varianten zukünftig erscheinen werden.

Anzeige:

www.hadel.net
Ferrari Enzo, Baujahr 2002

Die Form ist absolut zweckgebunden. Keine Schnörkel verwässern das außergewöhnliche Design, nichtmal ein massiver Heckspoiler ist nötig, weil der Enzo den Groundeffekt, die Gewinnung von Abtrieb durch den Unterboden, bestmöglich nutzt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Ford Sierra Turnier, Baujahr 1982

Das sauber gegossene Modell wurde vorbereitet und in Bronce metallic lackiert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Honda NSX, Baujahr 1990

Das Modell des Jahres 2000!!!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Audi A7, Baujahr 2010

Die Idee ist nicht neu, ein viertüriges "Coupé" auf den Markt zu bringen, das durch Eleganz und Dynamik besticht. Früher hieß diese Karosserieform einfach Fließheck-Limousine, aber das klingt heute zu banal. Von Mercedes Benz mit der CLS-Klasse erfunden, mit dem Volkswagen Passat CC übernommen und nun von Audi nochmals aufgegriffen, tauchen nun die ersten A7 Sportback im realen Straßenbild auf.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Cabrio 4s, Baujahr 2015

Mit dem Porsche 911 4S Cabriolet legt Herpa eine sommerliche Variante nach.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MCC Smart Fortwo Electric Drive Coupé+Cabrio,Bj. 2012

Nun ist es also soweit: Das erste serienmäßige Elektrofahrzeug rollt in die H0-Welt und zwar in Form des neuen Smart Fortwo Electric Drive Coupé!

Weiterlesen...