Rolls Royce Phantom, Baujahr 2003    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original
Hersteller :BoSMotor :6,7 Ltr., V12 Zylinder
Artikel-Nr :209790Leistung :460 PS / 338 KW
Herstell.-Jahr :2015Drehmoment :720 Nm
Bemerkung :Gelungene Nachbildung0 - 100 km/h :5,9 Sekunden
 einer unbezahlbarenVmax :(abgeregelt) 240 km/h
 Luxuskarosse.Grundpreis :ab ca. 375.000 €

(c) www.hadel.net

Ab einer gewissen Fahrzeuglänge wird es in den Vitrinen für Pkw richtig eng. In diesem Fall ist es ein Rolls Royce Phantom, der nur noch knapp in seine transparente Garage passt.

(c) www.hadel.net

Das Original ist mit einer Länge von 5,83m einen Hauch länger als der "kleine" Maybach 57.

(c) www.hadel.net

Das Modell stammt wieder von BoS und ergänzt die Reihe nobler Luxuskarossen, die leider bei den namhaften Herstellern unbeachtet bleiben.

(c) www.hadel.net

Für die Lackierung fiel die Wahl auf eine elegante Zweifarblackierung, die eher dezenten Kontrast bieten.

(c) www.hadel.net

Die berühmte Figur "Spirit of Extasy" wurde als Fotoätzteil aufgesetzt.

(c) www.hadel.net

Selbstverständlich spreizt die zweidimensionale Figur ihre Flügel nicht, wirkt dafür aber sehr filigran.

(c) www.hadel.net

Die seitlichen Scheiben sind ebenfalls mit Fotoätzteilen eingerahmt, die den gewünschten Chromglanz bringen.

(c) www.hadel.net

Für das Understatement verzichtet der Phantom auf die Zurschaustellung wuchtiger Endrohre der Abgasanlage.

(c) www.hadel.net

Stattdessen lockern Lämpchen bzw. Reflektoren an den Seiten die lackierten Oberflächen auf.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten sind mit rottransparentem Lack bemalt.

(c) www.hadel.net


Zurück zur Rolls Royce-Übersicht...

Trennlinie

Knapp 90 Jahre zuvor sah der luxuriöse Automobilbau noch ganz anders aus.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !