Frank Hadel            

Translate to:


Porsche Boxster S, Baujahr 1999

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Herpa
Artikel-Nr.:032 803
Herstell.-Jahr:1999
Bemerkung:Serienmodell mit zweifar-
 biger Innenausstattung
 und Bedruckungen.

Original-Daten

Motor:3,6 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Leistung:260 PS / 191 KW
Drehmoment:310 Nm
0 - 100 km/h:5,7 sec.
Höchstgeschwindigkeit:264 km/h
Grundpreis:ab 49.912,00 Euro
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Der Boxster S ist die erstarkte Version des Boxsters, der lange Zeit nur als "Arme-Leute-Porsche" angesehen wurde, und sich darum nie richtig am Markt etablieren konnte.

Dies ändert allerdings nichts am Reiz des Modells. Die Formen und Proportionen sind absolut vorbildgerecht. Besonders interessant sind die feinen Formen im Bereich der hinteren Kotflügel, die für interessante Lichtreflexe sorgen.

www.hadel.net

Die Frontblinker sind orange abgesetzt, die Seitenblinker sind leider nicht bedruckt.

Hinter den Sitzen, die in hellem Leder ausgeführt sind, befinden sich zwei Überrollbügel, die im Falle eines Überschlags die Passagiere schützen.

www.hadel.net

Zwischen den großen Rückleuchten befindet sich das fein gravierte Boxster-Emblem.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Weitere Surftipps zu sehenswerten Fahrzeugen:

www.hadel.net
Porsche 911 Turbo - Mattlook, Baujahr 2016

Die Varianten des neuen Porsche 911 von Herpa wurden in der H0-Szene sehr gut angenommen. Der Turbo bildet traditionell die Krönung der Baureihe und kurz vor dem Fest lieferte Herpa einen 911 Turbo, dessen Vorbild von Mattlook gestaltet wurde.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Turbo, Baujahr 1975

Auch Herpa fügte ihrer Traditionsreihe der Nürnberger Messemodelle ein weiteres hinzu.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Carrera 4S, Baujahr 2015

Aufgrund der extremen Ähnlichkeit verschiedener 911er-Typen lag die Idee für Herpa sehr nahe, ebenfalls verschiedene Modelle in den Handel zu bringen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche Cayman S, Baujahr 2005

Herpa war über lange Zeit der Hersteller für Porsche-Miniaturen, bis man sich aus unbekannten Gründen auch von diesem Hersteller trennte und die Zuffenhausener in der Baugröße H0 etwas ins Hintertreffen gerieten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 956, Baujahr 1982

Ein kleiner Kritikpunkt hat sich allerdings doch eingeschlichen: Der Heckspoiler ist im Original etwas tiefer angesetzt als die seitlichen Finnen. Im Modell steht er etwas hervor.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 935 Gruppe 5, Baujahr 1976

Wo ist eine Rennsportlegende besser aufgehoben als auf der IAA 2009? Sicher nirgends, so brachte Schuco den Porsche 935 der Gruppe 5 als Messemodell nach Frankfurt.

Weiterlesen...