Porsche 911 GT3 RS, Baujahr 2006    
Translate:
zur Startseite von AllgemeinDioramenFuhrparksPkwNutzfahrzeugeTipsTermine3D-Druck

 Aston Martin
 Audi
 BMW
 Borgward
 Buick
 Chevrolet
 Chrysler
 Citroen
 Dodge
 DeLorean
 Ferrari
 Fiat
 Ford
 Honda
 Horch
 Hummer
 Koenigsegg
 Lada
 Lamborghini
 Lancia
 Land Rover
 Lexus
 Maserati
 Maybach
 MCC Smart
 McLaren
 Mercedes Benz
 Mini
 Mitsubishi
 Nissan
 Opel
 Peugeot
 Pontiac
 Porsche
 Renault
 Rolls Royce
 Subaru
 Suzuki
 Trabant
 Toyota
 Volkswagen
 Wartburg



Kontakt:
Frank@Hadel.net


Mobilkräne & Zubehör
in 1:87 im 3D Druck
Das ModellDas Original

Bild zeigt Porsche 911 GT3 Cup

Hersteller :SchucoMotor :3,6 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Artikel-Nr :45 260 2000Leistung :415 PS / 305 KW
Herstell.-Jahr :2013Drehmoment :405 Nm
Bemerkung :Sondermodell des kraft-0 - 100 km/h :4,3 Sekunden
 vollen Sportwagens imVmax :310 km/h
  Schuco MessedesignGrundpreis :ab 108.083,00 €

(c) www.hadel.net

Auch Schuco zählte 2013 wieder zu den Ausstellern auf der Int. Spielwarenmesse 2013 und blieb dabei der seit Jahren üblichen Gestaltung des Sondermodells treu.

(c) www.hadel.net

Überraschender war da schon eher die Wahl des Modells, was sich allerdings mit der Ankündigung des aktuellen Porsche 911 (Baureihe 991) erklären lässt. Nur war dieser leider zum Messetermin noch nicht fertig.

(c) www.hadel.net

Aber der 911 GT3 RS zählt dennoch nicht zum alten Eisen, sondern spielt recht weit oben in der Liga der edlen Sportwagen und ist sehr selten auf unseren Straßen anzutreffen.

(c) www.hadel.net

Damit die Details auf dem schwarzen Modell nicht versacken, hat Schuco die vorderen Lufteinlässe rot umrahmt.

(c) www.hadel.net

Der Vitrinensockel informiert über die limitierte Auflage des Jahresmodells. Der Spoiler bietet genügend Fläche für den Messehinweis 2013.

(c) www.hadel.net

Somit erklärt sich auch die "Startnummer 13".

(c) www.hadel.net

Leider sind die Außenspiegel nicht versilbert.

(c) www.hadel.net

Das Vorgängermodell des GT3 RS der Baureihe 996 entstand im Eigenbau.

(c) www.hadel.net

Die Rückleuchten sind zweifarbig dargestellt.

(c) www.hadel.net

Zurück zur Porsche-Übersicht...

Trennlinie

Erstaunlich, dass der Audi RS5 deutlich mehr PS als der GT3 RS zu bieten hat.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden !