Frank Hadel            

Translate to:


Porsche 911 Turbo Cabrio, Baujahr 2015

Veröffentlicht am 01.06.2018

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Herpa
Artikel-Nr.:038928
Herstell.-Jahr:2018
Bemerkung:Auffälliger Sportwagen der
 absoluten Luxusklasse für
 jeden Zweck

Original-Daten

Motor:3,8 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Leistung:540 PS / 397 KW
Drehmoment:710 Nm
0 - 100 km/h:3,1 sec.
Höchstgeschwindigkeit:320 km/h
Grundpreis:ab 190.020,00 Euro
(c) www.hadel.net

"Das Beste kommt zum Schluss", könnte der Gedanke von Herpa gewesen sein als die Entscheidung fiel, auch die Krönung der 911er-Reihe in den H0-Maßstab zu übertragen.

(c) www.hadel.net

Nach meiner Meinung hat sich das Warten sehr gelohnt.

(c) www.hadel.net

Mit dem GT2 geht es zwar noch eine ganze Ecke sportlicher zu, aber kein 911er ist flexibler.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Über die Fahrdaten müssen wir nicht diskutieren. Was mir gefällt ist die Flexibilität: Bei schönem Wetter genügen ein Knopfdruck und wenige Sekunden Geduld, um den Sommer willkommen zu heißen. Geht es dann trotzdem an der Ampel einmal sportlich zu, braucht man dennoch keine Blamage zu fürchten.

(c) www.hadel.net

Meine Wahl fiel auf die "Tiefschwarz metallic" genannte Lackierung. Die indischrote Schwester sprach mich weniger an.

(c) www.hadel.net

Eine bordeauxrote Vollleder-Ausstattung wird nicht so häufig umgesetzt und die alternative Karosserie in rot schluckt häufig die Rückleuchten.

(c) www.hadel.net

Das Heck ist erstklassig bedruckt.

(c) www.hadel.net

Die Schriftzüge wurden akkurat bedruckt und auch die hauchdünne dritte Bremsleuchte tut im Heckspoiler weithin sichtbar ihren Dienst.

(c) www.hadel.net

Darunter versammeln sich die vier wuchtigen Tröten der umweltfreundlichen Abgase aus 12 Litern und mehr... smilie

(c) www.hadel.net

Ob die nächste Generation die Endrohre auch beschämt in der Schürze verbergen wird, wie die aktuellen Sternenkreuzer?

(c) www.hadel.net

Da werfe ich lieber nochmals einen Blick in den Innenraum, bevor Tierschützer demonstrieren, weil Leder von Tieren stammt.

(c) www.hadel.net

Vermutlich sind für Wildleder sogar wilde Tiere nötig! smilie

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Nun bleibt abzuwarten, ob Herpa nochmals Lust auf die GT2 und GT3-Varianten hat. Allerdings wären die feinen Träger der Heckspoiler wohl nur durch Fotoätzteile darstellbar, was diese Typen doch eher unwahrscheinlich werden lässt.


Weitere Surftipps zu sehenswerten Fahrzeugen:

www.hadel.net
Porsche 911 Turbo Cabrio, Baujahr 2015

"Das Beste kommt zum Schluss", könnte der Gedanke von Herpa gewesen sein als die Entscheidung fiel, auch die Krönung der 911er-Reihe in den H0-Maßstab zu übertragen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 550 Spyder, Baujahr 1955

Extrem flach steht der 550 Spyder auf der Straße. Die Wurzeln aus dem Rennsport sind unverkennbar: Zum Zurückblicken ist dieser Außenspiegel kaum geeignet.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 GT3 RS, Baujahr 2006

Auch Schuco zählte 2013 wieder zu den Ausstellern auf der Int. Spielwarenmesse 2013 und blieb dabei der seit Jahren üblichen Gestaltung des Sondermodells treu.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 Cabrio, Baujahr 1995

Die Beschriftung auf dem Vitrinensockel weist auf die geringe Auflage hin. smilie

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche Panamera, Baujahr 2009

Die Luxuslimousine ist umfangreich bedruckt: Auf dem Dach befindet sich das Logo mit dem Hinweis auf die 100jährige Firmengeschichte.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 914, Baujahr 1969

In der Seitenansicht könnte man Front und Heck schon mal beinahe verwechseln.

Weiterlesen...